Konfliktbewältigung

Refinanzierung von Web TV

Das Web TV finanziert sich komplett anders als das analoge TV. Dies haben bislang jedoch nur sehr wenige Produzenten in Deutschland verinnerlicht, weshalb sich der bereits im Gang befindliche Ausleseprozess noch einmal verschärfen wird. Durch vorgeschaltete Prerolls lassen sich nur wenige Web TV-Sendungen finanzieren. Die eigentlichen Produktionsbudgets müssen sich durch die Nutzung der Werbeflächen in den jeweiligen Web TV-Sendungen generieren lassen. Das ist das eigentliche Nadelöhr, durch welche alle zukünftigen Web TV-Sendung hindurch gehen müssen. Wenn die Web TV-Sendungen nicht als Werbeplattformen für Unternehmen genutzt werden können, dann bleiben sie ein Privatvergnügen des Produzenten. Und wenn die Werbepartner nicht harmonisch in die Inhalte integriert werden, dann bleiben die Zuschauer weg. Das mag an dieser Stelle noch recht einfach klingen, ist in der Praxis jedoch ohne Erfahrungswerte schlicht und ergreifend nicht umsetzbar. Das Geld verdienen rückt deshalb gerade in der Anfangszeit in sehr weite Ferne.