Die BMW-Aktie fällt

Der Aktienkurs von BMW brach heute deutlich ein. Einen solchen Rückgang gab es seit dem Juli 2016, dem Referendum der Briten über deren EU-Austritt, nicht mehr. Der Grund hierfür sind die schlechteren Aussichten für den Umsatz und Gewinn bei BMW. Und es wird nicht bei BMW allein bleiben, denn die Absatzzahlen für Autos in der gesamten EU stocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.