Die Tilray-Aktie fällt weiter

Die Tilray-Aktie fiel heute im vorbörslichen Handel weiter auf fast 100 Dollar ab. In der Mitte der letzten Woche wurde der Höchstwert von knapp 300 Dollar pro Aktie erreicht, was einen Kurssturz von beinahe 66% in wenigen Tagen bedeutet. Auch die anderen Aktienwerte in diesem Pot-Segment verloren heute leicht. Der Hype um die Marihuana-Aktien dürfte damit beendet sein, weil eine Korrektur für den gesamten Aktienmarkt ansteht. Echte medizinische Fortschritte werden zumindest noch nicht breit veröffentlicht, weshalb man dieses Thema wieder beiseite legen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.