Silber bildet trotz Flash-Crash seinen Boden weiter aus

Gleichzeitig zum Flash-Crash beim Gold gab es auch einen beim Silber. Doch der Silberpreis erholte sich schneller und setzte seine Bodenbildung beim Preis von 392,47 Euro pro Kilo unbeeindruckt fort. Diese Bodenbildung ist insofern sehr wichtig, weil der nachfolgende Anstieg sehr heftig ausfallen dürfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.