Privacy Policy Achtung: Der Bitcoin kostet 45.807 Dollar, d.h. es ist Gefahr im Verzug – AG News

Achtung: Der Bitcoin kostet 45.807 Dollar, d.h. es ist Gefahr im Verzug

Advertisements

Den jüngsten Anstieg des Bitcoins haben wir Elon Musk bzw. Tesla zu verdanken.

Tesla kaufte Bitcoins für 1,5 Milliarden Dollar und trieb damit den Kurs von Bitcoin von 38.000 auf 44.000 Dollar hinauf.

Neueste Gerüchte deuten darauf hin, dass Apple etwas Ähnliches vorhat und den Kurs weiter in die Höhe treiben wird.

Apple will natürlich gleich mit 5 Milliarden Dollar zuschlagen.

Weil es in der letzten Woche aber auch ganz schnell wieder mit dem Kurs hinuntergehen kann, ist dieses Spiel jetzt nur noch etwas für die ganz großen Jungs.

Sie wollen das ihnen zufließende Geld investieren und deshalb wird augenblicklich alles gekauft, was nicht bei drei auf den rettenden Bäumen ist.

Bestes Beispiel hierfür ist der WTI-Ölpreis, welcher in letzter Zeit steigt, als gäbe es überall ein Wirtschaftswachstum zu verzeichnen.

Aber genau das Gegenteil ist der Fall.

In den USA kommen weiterhin wöchentlich 0,8 Millionen Arbeitslose hinzu.

Das macht pro Monat 3,2 Millionen neue Arbeitslose.

Die Nachfrage nach Benzin sinkt deshalb überall auf der Welt und auch gerade wegen der Lockdowns.

Deshalb sank gestern an meiner Tankstelle auch erstmals in diesem Jahr der Benzinpreis wieder deutlich.

Sie müssen sich demzufolge schleunigst aus den Leitmedien ausklinken, weil das inzwischen die reine Irreführung ist.

Die Weltwirtschaft geht gerade über die Klippen und keiner ist wirklich darauf vorbereitet, weil doch angeblich noch alles in Ordnung ist.

Aber spätestens im zweiten Quartal ist der Ofen komplett aus.

Das mit dem Corona-Virus ging auch voll in die Hose und deshalb kann man die ersten Ankündigungen von einer ganz neuen Krise immer deutlicher im Hintergrund hören.

Bill Gates verkündete dies in der letzten Woche schon ganz offen.

Man will Sie eben zur Strecke bringen und das wird den Machthabenden früher oder später auch gelingen, falls Sie das so akzeptieren.

Für alle anderen gibt es hier in diesem Blog im geschlossenen Bereich im zweiten Quartal die University of Hard Knocks, weil Sie noch einige schwere Schicksalsschläge zu verkraften haben werden.

Das in den letzten 12 Monaten war alles nur zum Aufwärmen.

In der nächsten Stufe der Krise bleiben nur noch die Profis übrig.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Advertisements

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!


Advertisements

de_DEGerman