Privacy Policy Amazon Fahrer lässt sein Fahrzeug stehen und kündigt – AG News

Amazon Fahrer lässt sein Fahrzeug stehen und kündigt

Advertisements

Im Lieferwagen befanden sich noch viele Pakete und er hatte ihn gerade an einer Tankstelle vollgetankt.

Derick Lancaster machte gestern in den sozialen Medien eine große Welle, weil er die ganze Welt wissen ließ, dass er seinen Job als Fahrer bei Amazon fristlos gekündigt hatte.

Aber nicht nur das, er gab auch noch den Standort des Trucks durch, den er an einer Tankstelle in Detroit hatte stehenlassen.

„Diese ganze Fahrerei ist doch einfach nur Sch…..! Das Fahrzeug ist vollgetankt und die Schlüssel stecken im Zündschloss“ twitterte er gestern.

Dieser Tweet ging ziemlich schnell viral ab und hatte bald eine Viertelmillion Likes zu verzeichnen.

Der 22-jährige Fahrer sagte einem lokalen TV-Sender weiter: „Er halte täglich 200 bis 300 mal an, um Pakete abzugeben und er konnte es einfach nicht mehr länger aushalten.

Er arbeitete von morgens 9 Uhr bis abends um 22 Uhr. Bei Amazon arbeitete er erst seit 5 Monaten. Zunächst im Warenlager und dann als Fahrer.

Im Logistikzentrum hätte man wenigstens feste Arbeitszeiten, aber als Fahrer fährt man so lange bis alles ausgeliefert ist.

Das Fahrzeug wurde später von Amazon abgeholt und ob etwas fehlt, weiß man nicht.

Mit einem solchen „Durchhaltevermögen“ wird aber nicht mehr arg viel aus ihm werden. Aber wenigstens stand er einmal im Leben für diese zwei Minuten im Rampenlicht der Öffentlichkeit:

Advertisements
Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman