Privacy Policy Anschlag mit einem Auto auf die Moschee in Mekka (mit Video) – AG News

Anschlag mit einem Auto auf die Moschee in Mekka (mit Video)

Advertisements

Ein Autofahrer rammte gestern sein Fahrzeug in den Eingang der großen Moschee in Mekka.

Er demolierte damit den Eingang zum Schrein.

Niemand wurde dabei verletzt und der Autofahrer befindet sich angeblich in Haft, falls er nicht schon hingerichtet wurde.

Doch dazu werden wir wohl nichts mehr erfahren, weil man dort nicht so zimperlich ist, wie bei Mordanschlägen in Frankreich auf Kirchen!

Am Freitagabend fuhr der Wagen ziemlich schnell direkt auf das Tor der Moschee zu.

Angeblich kam der Fahrer von der Straße vor der Moschee ab und zielte rein zufällig exakt auf das Tor.

Vielleicht hatte er ein Corona-Virus vor der Moschee gesehen, aber es konnte noch rechtzeitig ausweichen.

Das kann auch nur der glauben, der sich täglich mit dem Klammerbeutel pudert!

Die Moschee war wegen des Corona-Virus für sieben Monate geschlossen worden.

Die saudischen Behörden lockerten diese Beschränkungen zur traditionellen Pilgerfahrt im Oktober.

Sie lockt in jedem Jahr Millionen nach Mekka und Medina an.

Doch in der diesjährigen Pandemie dürfen nur 6.000 Gläubige pro Tag die heiligen Stätten besuchen.

Alle glauben eben noch immer überall auf der Welt an die Sagen über das Corona-Virus.

Hier noch die Aufnahmen aus der Überwachungskamera
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman