Privacy Policy Die Hauptrolle in „Stirb langsam 6“ wurde nicht mit Bruce Willis besetzt, sondern mit Ihnen – AG News

Die Hauptrolle in „Stirb langsam 6“ wurde nicht mit Bruce Willis besetzt, sondern mit Ihnen

Man muss in diesen Tagen ganz schön tief graben, um so etwas wie eine Annäherung zur Wahrheit zu entdecken.

Und die sieht nicht besonders gut aus.

Bislang hatten wir es mit dem vergleichsweise harmlosen SARS-CoV-2 Virus zu tun, bei welchem man eine Überlebenschance von 99,9 % hatte.

Ein natürliches Virus mutiert normalerweise und wird dabei immer harmloser, weil es sonst alle Menschen töten würde und sich dann selbst das Wasser abgraben würde.

Beim SARS-CoV-2 Virus handelt es sich aber um kein in der Natur entstandenes Virus, sondern eine hochgezüchtete Killermaschine oder Biowaffe.

Die Impfstoffe verursachen bei diesem Virus immer gefährlichere Mutationen bzw. Varianten und das hätte durchaus im Drehbuch des Actionfilms „Die Hard 6“ stehen können, falls man diesen Film realisiert hätte.

Doch selbst für John McClane (Bruce Willis) wäre dies zu einer unlösbaren Herausforderung geworden.

Für uns als Helden des Alltags bedeutet das, dass wir ab jetzt Vorsichtsmaßnahmen ergreifen sollten, denn der berühmte Ernstfall ist eingetreten.

Um die geliebten Impfstoffe der Führerin aus der Schusslinie zu halten, wird in den Leitmedien von indischen, britischen, südafrikanischen etc. Varianten berichtet.

Diese gelangen zwar in der Tat über die Flugreisenden auch zu uns nach Deutschland, aber der eigentliche Feind befindet sich in Form der Geimpften im eigenen Land.

Man hat es mittlerweile geschafft, einen Grundbestand an Geimpften in allen Ländern herzustellen, aber weil sich die Gefährlichkeit dieser angeblichen Impfstoffe überall herumgesprochen hat, stagniert der Impfprozess inzwischen fast überall.

Aber das hatte man einkalkuliert, weil sich die restliche Bevölkerung jetzt die Biowaffen selbständig von den Geimpften holt.

Weil sich diese viralen Biowaffen in jedem Rundgang noch mehr Zähne zulegen werden, dürfte die Stimmung von Monat zu Monat immer besser werden.

Die meisten werden gar nicht kapieren, was hier mit ihnen geschieht, aber die Überlebenden werden es wohl irgendwann begreifen und dann kommt Panik auf.

Noch sind alle Hausmittel zur Abwehr dieser Viren aus diesem Blog im Handel erhältlich und man sollte sich deshalb vorsorglich damit eindecken.

Was jedoch in welchem Fall auch wirklich funktioniert, das wissen wir erst nach diesem Angriff.

Wie bereits mehrfach erwähnt kommt es in dieser Bedrohungslage in erster Linie auf das menschliche Immunsystem an.

Nur dies kann Sie noch retten.

Die Social Distancing Maßnahmen aus dem letzten Jahr ergeben ab heute durchaus einen Sinn, falls man sie mit dem gesunden Menschenverstand einsetzt.

Eine Fahrt in den Urlaub war so ziemlich das Dümmste, was man derzeit machen konnte und deshalb ließ Berlin die Hammelherde vor Pfingsten auch frei herumlaufen.

Masken bieten unter diesen neuen Umständen keinen zuverlässigen Schutz und deshalb sollte man sie nur vorsichtig dort einsetzen, wo sie nicht ohnehin schon vorgeschrieben sind.

Wer das alles noch sehr viel genauer wissen möchte, der kann nachfolgend einen Crashkurs bei Dr. Fleming im Video absolvieren, welcher das alles noch sehr viel besser erklären kann, als es der Nobelpreisträger Luc Montagnier versucht hat.

Dr. Richard Fleming ist ein Physiker und Arzt, welcher das alles durchschaut hat und eine harte Bestrafung der Täter fordert.

Er sagt in diesem Video unter anderem, dass nicht einmal der Nationalsozialismus am eigenen Volk so etwas gemacht hat, was jetzt gerade weltweit stattfindet.

Sie sollten deshalb einmal nachforschen, wie sich unsere Führerin von ihren Freunden bezeichnen lässt und dann wird Ihnen einiges klar werden.

Sie bezeichnet sich selbst als die wahre Frau von …, na wem wohl? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp