Privacy Policy Unternehmen wie Bayer, Eon und Alltours behandeln Ungeimpfte künftig als Bürger zweiter Klasse – AG News

Unternehmen wie Bayer, Eon und Alltours behandeln Ungeimpfte künftig als Bürger zweiter Klasse

Der Pharmagigant Bayer, das Energieunternehmen Eon und der Reiseveranstalter Alltours wollen durch neue betriebsinterne Regelungen die Ungeimpften künftig als Bürger zweiter Klasse behandeln.

https://www.thelocal.de/20211101/several-german-companies-planning-vaccine-only-office-canteens/?utm_source=ground.news&utm_medium=referral

Bei Bayer wird es deshalb künftig getrennte Kantinen und getrennte Arbeitsgruppen geben.

Aus medizinischer Sicht ist das sogar begrüßenswert, weil einem dann als Ungeimpfter viele Spike-Proteine erspart bleiben.

Mittelfristig führt das aber zum Ausschluss der Ungeimpften aus diesen Firmen, da sollte man sich nichts vormachen.

Hinzu kommt das permanente Problem der Leitmedien, dass wir ganz andere Probleme haben, als das gesteuerte Coronavirus.

Deshalb konnte der Kreml gestern auch großspurig behaupten, dass man es ganz schnell abstellen kann.

Das war zumindest ehrlich, aber auch in Russland will man damit einen Teil der Bevölkerung in die Vernichtungslager bringen.

In China haben wir es im Immobilienmarkt längst mit einem Dominoeffekt zu tun, welcher gestern einen neuen Höhepunkt erreicht hatte.

Die Verzinsung der chinesischen Schrottanleihen (Junkbonds) erreichte gestern mit 21,5 % einen neuen Höchstwert, d.h. höher als in der ersten Finanzkrise.

Es kann sich deshalb nur noch um Tage handeln, bis das auch in der westlichen Virenwirtschaft zur Kenntnis genommen werden muss.

Immer wenn hier die Regionalzeitung mit der Schlagzeile „Der Kampf gegen die vierte Welle“ wie der NS-Stürmer daherkommt, dann sollte man wissen, was die Stunde geschlagen hat.

Neueste Forschungsergebnisse aus Schweden haben die Pläne zur „Endlösung“ der Menschheitsfrage durch das Coronavirus des Deep State wieder einmal eindrucksvoll unterstrichen.

Glauben Sie deshalb niemals einem YouTube-Video, welches angeblich über das Coronavirus aufklären soll.

Als Nächstes folgt alsbald die Reichs-Corona-Nacht und selbst dann werden es die meisten noch immer nicht gepeilt haben.

Nur wer den Zauberspruch „ceteris paribus“ verstanden hat, wird diese Säuberungen überleben.

Man konnte dies in den letzten drei Jahren in diesem Blog als weltliche Erkenntnis erfahren oder durch ein intensives Studium der Bibel.

Meine weltliche Lösung ist dabei deutlich einfacher zu verstehen, als die in der Bibel beschriebene Darstellung des wichtigsten Problems unserer heutigen Zeit.

Wir haben es in der heutigen Weltwirtschaft mit einer Sekte (Scientology gehört als Unterorganisation auch dazu) zu tun und wer den Ausstieg nicht schafft, wird mit dieser Sekte zur Hölle fahren, und zwar ohne lange Umwege.

Halloween ist bei dieser Sekte der wichtigste Feiertag des Jahres und deshalb folgt jetzt garantiert etwas sehr Unangenehmes.

Wer nicht aktiv gegensteuert, der gerät in einen tödlichen psychologischen Strudel, welcher für die Nichtmitglieder dieser Sekte (Matrix) einfach nicht zu verstehen ist.

Das ist nämlich alles nur eine ganz primitive Show und Sie sollten deshalb nicht mehr länger den nützlichen Idioten spielen!

Kein Neandertaler würde bei diesem „Wettbewerb“ mitmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp