Privacy Policy Wie man sich inmitten des Irrsinns wieder neu erden kann – AG News

Wie man sich inmitten des Irrsinns wieder neu erden kann

Für alle diejenigen, welche noch mit beiden Beinen auf dem Boden der Realität stehen sei gesagt, dass es keinen Grund gibt, um sich dieser dämonischen Sekte zu beugen.

Die vollkommen kranke Gesellschaft hat sich in eine Scheinwelt der Verrückten verwandelt und sich dem anzupassen wäre absolut selbstzerstörerisch.

Anstatt sich den vollkommen übergeschnappten Massen anzupassen, sollte man besser mehr Zeiten damit verbringen, um sich zu erden.

Dies schützt einen davor, in das Land der Wahnsinnigen abzudriften.

Wie kann man sich wieder neu erden?

Gehen Sie in den Garten und bereiten Sie ihn für das nächste Jahr vor.

Das habe ich gerade auch getan und das bringt einen auf andere Ideen und Gedanken, außerdem ist mir dabei kein einziges Virus über den Weg gelaufen.

Und das tut gut.

Berühren Sie die Erde und stecken Sie den Kopf für ein paar Sekunden in eiskaltes Wasser.

Achten Sie auf Ihre Sinne.

Hören, berühren, fühlen und betrachten Sie die Wirklichkeit.

Machen Sie Spaziergänge durch die Natur.

Erleben Sie die reale Welt ohne Bildschirme wie die Vollidioten mit ihrem ständigen Blick auf das Mobiltelefon, egal was sie gerade tun.

Vermeiden Sie die künstlichen Welten in ihren unterschiedlichsten Formen.

Sie schaffen nur falsche Illusionen, mit denen sie Sie vereinnahmen möchten.

Werden Sie religiös oder spirituell.

Ihre Seele benötigt Nahrung.

Ihr Bewusstsein ist auch real und es verkümmert ohne Ihre Beachtung.

Verbinden Sie sich mit echten Menschen in der wirklichen Welt.

Reduzieren Sie den Konsum der Leitmedien auf ein Minimum Ihrer täglichen Zeit.

Beziehen Sie Ihre Informationen von Leuten, die etwas zu erzählen haben.

Und vor allen Dingen lachen Sie mal wieder.

Lachen Sie über Lauterbach, welcher heute in seinem Impf-Tank nachschaute und einen Mangel an Injektionsflüssigkeiten feststellen musste.

Das ist dumm für alle Vollidioten, welche sich voreilig haben impfen lassen, weil vielleicht gar nichts mehr nachkommen wird.

Die wirtschaftlichen Zahlen aus China waren heute durch die Bank derart schlecht, dass weiterhin alles nach meinem Plan läuft.

Trotzdem müssen Sie noch mindestens 6 Monate durchhalten und ein untergehendes Regime will immer noch möglichst viele mit sich in die Hölle hinunterziehen.

 

2 thoughts on “Wie man sich inmitten des Irrsinns wieder neu erden kann

  • Dezember 15, 2021 um 11:28 pm
    Permalink

    Genau so soll es sein. Fuer den Garten ist es hier zu spaet, aber unser highlight war heute in Woostock, New Brunswick, in einem kleinen Laden deutsche NEGERKUESSE!! zu bekommen, die die Heimfahrt nicht ueberdauerten.
    Dann noch den lieben Sohn zu druecken, der es gerade schwer hat, weil hier die Schulen wegen einem pos.Test zumachten und dann wohin so schnell mit den Kindern.
    Bei herrlichem Sonnenschein durch Kanadas Waelder auf einer gravelroad nach Hause tuckern und die Landschaft bewundern.
    Da meinte ich doch den C-virus gesehen zu haben, aber nein, es war dann doch ein reales Stachelschwein. :-))

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp