Privacy Policy Ein Lichtblick in diesem viralen Horrorfilm – AG News

Ein Lichtblick in diesem viralen Horrorfilm

Zunächst wurde das im regionalen Revolverblatt als undurchsichtiger Kriminalfall um eine Arztpraxis am Bodensee dargestellt.

Erst am zweiten Tag wurde mir klar, dass es in Wahrheit um die Rettung von Patienten vor der tödlichen Nadel ging.

https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/bodenseekreis/unwirksame-substanz-bei-corona-impfung-verabreicht-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-praxis-im-bodenseekreis;art410936,10994982

Das ist bei diesem Thema auch nicht weiter verwunderlich, weil es sich hier um die hohe Kunst des Lügens handelt.

Man muss jemand kriminalisieren, welcher eigentlich streng nach dem noch gelten Grundgesetz handelt.

Selbst die dritte Veröffentlichung (s. oben) in diesem Fall verheddert sich noch immer in den medizinischen Lügen.

Die Corona-Impfstoffe produzieren keine Antikörper, sondern Spike-Proteine, wie deren Erfinder Robert Malone im vorherigen Artikel selbst schreibt.

Durch fehlende Antikörper in den Geimpften konnte man dem Arzt deshalb nicht auf die Spur gekommen sein.

Hätten die anderen Mitschüler früher in der Schule doch besser in Biologie aufgepasst, insbesondere die späteren Juristen, dann wäre uns einiges erspart geblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp