Privacy Policy Neues von der wirtschaftlichen Heimatfront – AG News

Neues von der wirtschaftlichen Heimatfront

Das Dümmste, was man sich im Moment anhören kann, das ist der Wetterbericht.

Allen vom Deutschen Wetterdienst sollte man die Essensmarken in diesem und im nächsten Jahr streichen.

Wir haben es gerade mit einer sehr bedrohlichen Wettersituation zu tun und diese geistigen Fehlgeburten haben nichts anderes im Kopf als die Zahl der Sonnenstunden zu zählen.

Damit sind wir in sämtlichen Bereichen am Ende angelangt.

Auch der Ölpreis zeigt heute deutlich an, dass er eigentlich am Ende der Fahnenstange angekommen ist, aber die Manipulateure lassen nicht locker.

Sie drücken ihn mit aller Gewalt nach oben, auch wenn dies immer schwieriger wird.

In der letzten Woche erreichten die Hamsterkäufe erstmals wieder das Niveau des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 und das war erst der Anfang.

Diesel wird jetzt global ganz rasch knapp werden und das konnte man bislang an seinem Preis deutlich erkennen.

Rechnen Sie im nächsten Monat mit seiner Rationierung und dann geht das mit anderen Produkten wie zum Beispiel Kaffee munter weiter.

In der nächsten Eskalationsstufe folgt dann bereits der Nahrungsmangel in Deutschland und ab dann ist einfach alles möglich.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich noch keine Anzeichen für eine Wende zugunsten des Deep State.

Putin zieht sein Ding knallhart durch und auf unserer Seite redet man sich das alles nur schön, denn mehr hat der Deep State nie gelernt.

Rostow am Don, 23. März. /TASS/.

„Alle Arten der geplanten medizinischen Versorgung sowie professionelle Untersuchungen und medizinische Untersuchungen werden in der Region Rostow ab dem 24. März vollständig durchgeführt.

Die entsprechenden Änderungen wurden vom Gouverneur Wassili Golubew, dem Pressedienst der Leiter der Region, genehmigt und gemeldet.“

„Seit dem 10. März hat die Region Rostow die Verpflichtung zur Vorlage von QR-Codes für den Zutritt zu öffentlichen Orten und Organisationen aufgehoben, um die soziale Distanz zu wahren.

Die meisten anderen Beschränkungen wurden ebenfalls aufgehoben, einschließlich der Belegung von Fitnessclubs, Fitnessstudios, Schwimmbädern, Wasserparks und Eisbahnen.“

„Die anhaltende Stabilisierung der sanitären und epidemiologischen Situation in der Region Rostow hat es ermöglicht, eine Reihe von Entscheidungen zur Aufhebung der in der Don-Region geltenden sanitären Beschränkungen zu treffen.

Die neuen Regeln treten am 24. März in Kraft.

Insbesondere wird die medizinische Versorgung wieder vollumfänglich aufgenommen – mit 100-prozentiger Bettenkapazität der Krankenhäuser“, heißt es in der Mitteilung und sie stellt klar, dass medizinische Einrichtungen bisher nur die Hälfte der Betten belegen konnten.

Man muss es sich zwar mühsam zusammentragen, aber das ist wirklich ein heißer Krieg gegen den Great Reset des Deep State.

Damit hat dieser nicht gerechnet und heute kamen ihnen fast die Tränen, als sie sich eingestehen mussten, dass auch Indien abtrünnig geworden war.

Zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere hat sich Hitler eine neue Walther PPK bestellt.

Was eigentlich eine ziemlich gute Nachricht ist, kann hier in Deutschland nicht mehr entsprechend gewürdigt werden.

Die Schlafschafe befinden sich jetzt im Selbstmordmodus und da holt sie keiner mehr heraus.

Weshalb auch, denn diese Geschichte glaubt mir später ohnehin wieder keiner mehr.

Es ist also eine echte Kunst, nicht durch diese Krise zu kommen, aber genau dies wird die Mehrheit wieder hinbekommen.

Und das ist definitiv schwieriger, als eine Konservendose ohne Dosenöffner zu entleeren.

Seit über einem Jahrhundert haben die Westmächte versucht, Russland zu übernehmen, um die Welt zu kontrollieren.

Das hat Millionen Russen das Leben gekostet.

Russland wird dies niemals zulassen.

Die Ukraine war nur die Auftaktveranstaltung, weil das Hauptziel darin besteht, den Deep State zu zerstören.

Es geht um die Zerstörung des Dollar, aus welchem Amerika seine ganze Macht bezog.

In der Form des Petrodollar-Systems, das von Ländern, die Öl und Erdgas kaufen wollten, verlangte, dass sie das nur mit dem US-Dollar bezahlen konnten.

Nur dies ermöglichte den USA eine umfangreiche Kriegsmaschinerie und ausufernde Staatsschulden mit ungedeckten Verbindlichkeiten von jetzt über 30 Billionen Dollar.

Russland marschierte absichtlich in die Ukraine ein, um den Westen dazu zu bringen, einen Teil seiner Devisenreserven einzufrieren, auf die es verzichten kann.

Die beabsichtigte Folge davon war die Warnung des Internationalen Währungsfonds IWF vom heutigen Tag, dass die anderen Weltwirtschaften jetzt die Sicherheit ihrer Devisenreserven überdenken werden.

Das hört sich für mich, wie ein ganz tolles Eigentor an.

Und Präsident Putin legte schnell gegen den US-Dollar nach, als er erklärte, Russland akzeptiere Gasexporte in nicht befreundete Länder nur noch in Rubel.

D.h. Deutschland bekommt im nächsten Winter kein Erdgas mehr aus Russland.

Weil dann aber die Schlafschafe die Phase des ewigen Schlafes erreicht haben, ist das vollkommen egal.

Kurz nachdem Präsident Putin den US-Dollar direkt angegriffen hatte, warnte der russische Außenminister Sergeĭ Lawrow, dass es zu einem direkten militärischen Zusammenstoß zwischen den russischen Streitkräften und dem Bündnis kommen würde.

Und zwar genau dann, wenn die NATO inmitten der russischen Invasion Friedenstruppen in die Ukraine entsendet.

Er erklärte das für die Baerbock zur Sicherheit noch einmal ganz genau zum Mitschreiben:

„Die Entsendung von NATO-Friedenstruppen in die Ukraine würde zu einem direkten Zusammenstoß zwischen den Streitkräften der Russischen Föderation und dem Bündnis führen.“

Diese Geschichte hat also auf den letzten Metern eine ganz andere Wendung genommen.

Lassen Sie sich deshalb nicht mehr verrückt machen.

Kaufen Sie bei ebay noch einen schönen Baseballschläger und erholen Sie sich ab dem Tag Z, weil Sie Ihre Kräfte noch benötigen werden.

Zum Beispiel zum Zuschlagen.

Was ist der Tag Z?

Am Tag Z stellen Sie sämtliche Zahlungen ein und lassen die Seele baumeln.

Was sollen Sie noch rackern, wenn ohnehin alles zu spät ist!

Ich habe bei der Schufa keinen Eintrag und auch nie einen gehabt.

In letzter Zeit habe ich jedoch zu Testzwecken die Zügel ziemlich schleifen lassen.

Insbesondere beim Rindfunk etc. bin ich im extremen Verzug wie noch nie zuvor ha ha ha.

Und was ist passiert?

Nichts!

Früher kam da ab einem bestimmten Zeitpunkt eine Erinnerung.

Und was bedeutet das?

Die Zahlungsmoral ist total im Hintern, aber so etwas von im Hintern, das können Sie sich gar nicht vorstellen.

Wer hätte das nur gedacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp