Privacy Policy Die größte Währungskrise Ihres Lebens schaltet in wenigen Stunden einen Gang höher – AG News

Die größte Währungskrise Ihres Lebens schaltet in wenigen Stunden einen Gang höher

Advertisements

 

Der wichtigste Vermögenswert der Welt ist der $.

Der $ ist die Reservewährung der Welt.

Er ist an ungefähr 95 % aller Währungstransaktionen weltweit beteiligt.

Darüber hinaus wird er in 85 % des gesamten weltweiten Handels verwendet.

Wie die New Yorker Zentralbank FED berichtet, wird der US-Dollar in der Hälfte aller grenzüberschreitenden Kredite bzw. internationalen Schuldtitel verwendet.

Dies umfasst auch 60 % der weltweiten Devisenreserven.

Oder einfacher ausgedrückt:

Die meisten Schulden der Welt wurden in US-Dollar gemacht.

Wenn Sie einen Kredit in US-Dollar aufnehmen, dann shorten Sie eigentlich den US-Dollar.

Dies gilt insbesondere, wenn Ihre Landeswährung nicht der US-Dollar ist, sondern zum Beispiel der Euro.

Stellen Sie sich die Auswirkungen vor, wenn Sie z.B. Schulden in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zurückzahlen müssen und falls Ihre Währung gegenüber dem US-Dollar um 30 % gefallen ist.

Als Folge dieser Ergebnisse davon steht die Welt gerade am Rande einer großen Währungskrise.

Der $ schießt immer höher hinauf.

Welches wiederum dazu führt, dass wichtige Währungen wie Microcap-Aktien gehandelt werden.

Das britische Pfund implodiert zur Stunde und fällt auf ein 30-Jahres-Tief ab.

Und es wird von Stunde zu Stunde immer schlimmer.

Die Währung der fünftgrößten Volkswirtschaft der Welt und nicht irgendein Tech-Startup säuft in diesen Stunden ab!

Dasselbe passiert lustigerweise auch gerade in Japan, der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt.

Dies wird bald eine große Währungskrise auslösen.

Ich spreche dabei von einer Krise, für welche die Finanzkrise von 2008 nur eine kleine Übung zum Aufwärmen gewesen war.

Es ist die Krise, in der ganze Länder pleitegehen werden.

Und was machen Sie heute?

Freuen Sie sich etwa über den Wahlsieg einer Frau in Italien?

Italien gehört zu den am höchsten verschuldeten Ländern der Welt, für welches Sie persönlich mit Ihrem Vermögen gebürgt haben, als Sie 2012 während der Europameisterschaft gepennt haben.

Glauben Sie etwa, dass man ausgerechnet jetzt eine Kandidatin gewinnen lässt, welche Italien retten soll?

Dann haben Sie ein echtes Problem zwischen Ihren beiden Ohren.

Und das ist jetzt Ihr kleinstes Problem.

Sie haben damit in der ersten Runde dieses Spiel alles verloren.

Worum spielen Sie in der zweiten Runde?

Wie viele Runden finden überhaupt noch statt?

Dies alles erfahren Sie morgen nur mit einem AG News Abo.

Je härter die kommenden Tage werden, desto eher drücken Sie den Bestell-Button, falls Sie das dann überhaupt noch können.

Den Newsletter zu diesem Blog können Sie übrigens hier abonnieren: 

https://arrangement-group.de/newsletter/

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp