Robert F. Kennedy Jr. sagte: Der Mord an meinem Onkel durch die CIA war ein erfolgreicher Putsch, von dem sich die USA nie erholt haben (Video mit deutschen Untertiteln)

Advertisements

 

Robert F. Kennedy, Jr. hat die CIA beschuldigt, Präsident John F. Kennedy ermordet zu haben und das Attentat als „erfolgreichen Staatsstreich“ bezeichnet, von dem sich die Vereinigten Staaten von Amerika „nie erholt“ haben.

Kennedy Jr. antwortete, nachdem das Nationalarchiv in der vergangenen Woche Tausende neuer JFK-Dokumente veröffentlicht hatte.

Aber nicht alle JFK-Dokumente wurden veröffentlicht, obwohl 50 Jahre seit seinem Tod vergangen sind.

Etwa 3 % der Regierungsdokumente im Zusammenhang mit JFK werden der Öffentlichkeit immer noch vorenthalten.

Die Veröffentlichung besteht aus 13.173 Dokumenten, die sich auf die offizielle Untersuchung der Ermordung von Präsident Kennedy im Jahr 1963 beziehen.

Fox News-Moderator Tucker Carlson sagte, er habe mit jemandem gesprochen, der die versteckten Dateien gesehen habe.

Carlson sagte, seine Quelle behaupte, die CIA sei an der Ermordung von John F. Kennedy „beteiligt“ gewesen.

„Wir haben mit jemandem gesprochen, der Zugang zu diesen immer noch versteckten CIA-Dokumenten hat“, sagte Carlson in seiner Sendung.

„Die Person ist mit dem, was die Dokumente enthalten, bestens vertraut.

Wir haben diese Person direkt gefragt, ob die CIA an der Ermordung von John F. Kennedy, einem amerikanischen Präsidenten, beteiligt war.“

„Und hier ist die wörtliche Antwort, die wir erhalten haben:

Die Antwort ist ja.

Ich glaube, sie waren beteiligt.

Die USA sind ein ganz anderes Land, als wir dachten.

In unserem Land ist alles eine Fälschung.“

Robert F. Kennedy, Jr. lobte Carlsons explosive Enthüllungen über seinen Onkel.

„Die mutigste Nachrichtensendung seit 60 Jahren“, sagte Kennedy.

 

 

„Der Mord an meinem Onkel durch die CIA war ein erfolgreicher Staatsstreich, von dem sich die Demokratie nie erholt hat.“

Laut dem britischen Guardian ist zu sagen:

Eines der neu veröffentlichten Dokumente aus dem September 1964 unterstreicht diesen Punkt.

Auf Ersuchen der Kommission hatte die CIA ihre eigenen Akten nach Verbindungen zwischen Oswald und Jack Ruby durchsucht, dem örtlichen Nachtclubbesitzer, der Oswald zwei Tage nach der Ermordung Kennedys live im Keller des Polizeipräsidiums von Dallas erschossen hatte.

„Die Prüfung der Akten der Central Intelligence Agency hat keine Informationen über Jack Ruby oder seine Aktivitäten ergeben“, heißt es in dem Dokument.

„Die Central Intelligence Agency hat keinen Hinweis darauf, dass Ruby und Lee Harvey Oswald sich jemals kannten, miteinander verbunden waren oder in irgendeiner Weise miteinander verbunden gewesen sein könnten.“

Und das war eine glatte Lüge, weil sie ihre eigenen Spuren verwischt haben.

Die Veröffentlichung von Tausenden von Dokumenten am Donnerstag bedeutet, dass 95 % der Aufzeichnungen der CIA über das Attentat nun der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Als letzter Schritt erfolgt eine „intensive Ein-Jahres-Prüfung“ aller verbleibenden abgeschlossenen Akten vor einer vollständigen Öffnung der Bücher bis zum 30. Juni 2023.

Die Enthüllung der CIA-Dokumente verzögert sich seit Jahren.

1992 ordnete der Kongress ihre vollständige Veröffentlichung bis Oktober 2017 an, aber die Frist wurde durch Präsidialerlasse sowohl von Donald Trump als auch von Joe Biden immer wieder verschoben.

Aus gutem Grund, wie wir jetzt endlich wissen.

Aber es gibt noch viele andere Länder, in denen vieles verschwiegen wird und dazu gehört auch Deutschland.

Dieser Blog liefert seit über 4 Jahren die wirklichen Informationen über die Wirtschaft und die sehen nicht besonders gut aus.

Sie mögen sich einreden, dass Ihnen das egal ist.

Aber ich sage Ihnen an dieser Stelle, dass es Ihnen schon sehr bald nicht mehr gleichgültig sein wird.

Sie werden dann auf Informationen angewiesen sein, welche Sie nur noch hier erhalten können, weil Sie den Leitmedien schon sehr bald kein einziges Wort mehr glauben werden.

Diese Informationen werden Sie hier dann natürlich noch vorfinden, aber nicht mehr zum heutigen Preis:

https://arrangement-group.de/membership-join

Überlegen Sie sich das also gut, denn ich beobachte diese Krise seit 21 Jahren und das ist etwas, was Sie statistisch gesehen nur alle 10.000 Jahre erleben werden.

Sollte dieses Ereignis nicht eintreffen, dann dürfen Sie mich gerne Harry Hirsch nennen.

In den frei zugänglichen Artikeln in diesem Blog können Sie jetzt verfolgen, wie sich die Schlinge um Ihren Hals langsam zuzieht.

Den Newsletter zu diesem Blog können Sie hier anfordern:

https://arrangement-group.de/newsletter

2 thoughts on “Robert F. Kennedy Jr. sagte: Der Mord an meinem Onkel durch die CIA war ein erfolgreicher Putsch, von dem sich die USA nie erholt haben (Video mit deutschen Untertiteln)

Kommentare sind geschlossen.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp