Privacy Policy Ihr ganz persönlicher Countdown ins Glück – AG News

Ihr ganz persönlicher Countdown ins Glück

Advertisements

Der Bitcoin überschritt gestern erstmals die Marke von 50.000 Dollar und notiert heute schon relativ stabil bei 51.002 Dollar.

D.h. er wird noch weiter ansteigen, aber wir befinden uns jenseits der 50.000 Dollar bereits außerhalb der „Erdanziehungskraft“.

Oder anders ausgedrückt: Diese Reise führt ins Nirgendwo.

Alles steigt in diesen Tagen an, die Börsenkurse, der Ölpreis etc. aber auch die Arbeitslosigkeit und nicht das Wirtschaftswachstum.

Normalerweise müsste die Arbeitslosigkeit in einem solchen Umfeld rasch sinken und das Wirtschaftswachstum sollte sehr hoch sein.

Beides ist aber schon seit bald 20 Jahren nicht mehr der Fall!

20 Jahre, wachen Sie endlich auf!!!

Es stimmt also etwas überhaupt nicht mehr, weil in Wirklichkeit nur noch täglich frisches Geld bei der EZB gedruckt wird.

Und der frühere Gelddrucker Marion Draghi ist jetzt Ministerpräsident in Italien.

Hallo? Ist noch jemand anwesend in Deutschland?

Das wäre nicht weiter besorgniserregend, wenn es nicht auch noch das Corona-Virus im Hintergrund geben würde.

Eine Weltwirtschaftskrise ist sehr erfrischend, aber nicht die Zahl der Nebenwirkungen bei den Corona-Impfstoffen, wie wir heute wieder einmal in Großbritannien sehen konnten.

Bei uns in Deutschland lässt man die Menschen noch auf eine Impfung warten, nicht etwa wegen mangelnder Impfstoffe, sondern weil es ganz rasch um die Osterzeit herum über die Bühne gehen wird.

Es wird also wieder einen Blitzkrieg geben, und zwar den der Impfstoffe gegen die eigene Bevölkerung.

Man ahnt nämlich schon, dass dies Ärger unter der Bevölkerung geben könnte und das wird es in der Tat auch.

Allerdings läuft zum Ende des ersten Quartals die Möglichkeit zu friedlichen wirtschaftlichen Lösungsmöglichkeiten unwiderruflich aus.

Weil es im zweiten Quartal einfach keine richtige Wirtschaft mehr geben wird. 

Nicht einmal die aus der Gelddruckmaschine wird dann noch vorhanden sein.

Im Umfeld der raschen Massenimpfungen werden nämlich die Impfpässe eingeführt und dann gibt es auch eine neue Währung.

Die Corona-Währung.

Und ohne sie läuft in Kombination mit dem Impfpass ähnlich wie in Thailand gar nichts mehr.

Ohne einen Impfpass bekommt man dort nicht einmal mehr Benzin ausgeschenkt.

Es folgt jetzt also die ganz harte Tour, welche aber auch ihre Vorteile hat.

Mehr dazu gibt es im geschlossenen Teil bis zur Einkesselung an Ostern nur unregelmäßig, aber dann täglich oder sogar noch öfter, falls es sein muss. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp