Privacy Policy Asteroid fliegt ziemlich knapp an der Erde vorbei – AG News

Asteroid fliegt ziemlich knapp an der Erde vorbei

Advertisements

Der Asteroid 2020QG flog so knapp an der Erde vorbei, wie kaum ein anderer.

Und was noch spannender war, das ist die Tatsache, dass die Wissenschaftler ihn überhaupt nicht kommen sahen.

Er war eben nicht besonders groß und hatte nur in etwa die Ausmaße eines Tesla Model 3 Autos!

Der Asteroid näherte sich bis auf 4.778 Meilen (ca. 7.689 km) dem Mittelpunkt der Erde, so steht es zumindest in der Datenbank der NASA über nahe vorbeifliegende Objekte.

An seinem tiefsten Punkt war er nur noch 1.609 Kilometer über unseren Köpfen entfernt, d.h. niedriger als die meisten Satelliten, welche die Erde umrunden.

Der Asteroid wurde erst entdeckt, als er schon an der Erde vorbeigeflogen war. Das war schon etwas erschreckend, weil in den letzten ca. 100 Jahren keiner der Erde so nahe gekommen war!

Er hatte nach Angaben der NASA einen Durchmesser von 10 (ca. 3 m) bis 20 Fuß (ca. 6 m).

Er stellte also kein Risiko dar, weil er ohnehin in der Erdatmosphäre verglüht wäre.

Ein Asteroid in einer ähnlichen Größe wurde 2018 gesichtet, nachdem er in die Erdatmosphäre eingetreten war.

Nur sehr kleine Teile schafften es bis zur Erde und richteten dort keine Schäden an!

Zumindest bemerkte niemand etwas davon.

Hier noch weitere Informationen zu diesem Thema!
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman