Privacy Policy Biblische Heuschreckenplage in Indien – AG News

Biblische Heuschreckenplage in Indien

Advertisements

Milliarden an gefräßigen Heuschrecken vernichten augenblicklich gigantische Weizenfelder zwischen Ostafrika und Indien.

Eigentlich sollte diese noch nie dagewesene Plage wieder von selbst verschwinden, aber stattdessen tauchte die vierte Generation dieser Wüstenheuschrecken auf.

Die neuesten Schwärme sind bis zu achttausendmal größer als diejenigen ihrer Vorfahren.

Einige dieser Heuschreckenschwärme haben die Größe von ganzen mittleren Städten. Sie können täglich bis zu 150 Kilometer weit fliegen und wenn sie über einen Bauernhof herfallen, dann fressen sie innerhalb von 30 Sekunden alles weg.

Eine Wüstenheuschrecke ist sehr klein, aber in einem Schwarm kann sie riesige Mengen an Lebensmitteln vertilgen. Ein Schwarm besteht in der Regel aus 40 bis 80 Millionen Heuschrecken und frisst an einem Tag in etwa so viel wie 3 Millionen Menschen in der gleichen Zeit.

Die neueste Generation dieser Heuschrecken vernichtet eine Farm nach der anderen und stellt inzwischen eine globale Bedrohung für die Ernährungslage dar.

Diese Heuschreckenschwärme sind mitunter derart dicht, dass sie sogar das Sonnenlicht blockieren können. Es wird dann dunkel wie bei einem schweren Gewitter.

Die Behörden haben versucht, sie aus der Luft mit Pestiziden zu besprühen, aber damit bringt man nur ein paar tausend von einigen Millionen Heuschrecken um. Es bringt also nichts!

Einigen Millionen Menschen droht jetzt eine akute Hungersnot, nachdem die Heuschreckenplage kürzlich über Indien und Pakistan hereinbrach.

In Pakistan wurde bereits der nationale Notstand erklärt, nachdem die Heuschreckenschwärme für einiges Chaos im Osten des Landes in den landwirtschaftlich geprägten Provinzen von Punjab, Sindh und Baluchistan gesorgt haben.

In Indien sagte unlängst ein Experte, dass man so etwas dort bislang noch nie zuvor in der langen Geschichte dieses Landes gesehen hatte.

 

Advertisements
Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman