Privacy Policy Bidens erste Pressekonferenz war eine Katastrophe aber unsere Leitmedien sehen darüber hinweg – AG News

Bidens erste Pressekonferenz war eine Katastrophe aber unsere Leitmedien sehen darüber hinweg

Advertisements

In den siebziger Jahren war es Leonid Breschnew als Generalsekretär der KPDSU in der damaligen Sowjetunion, welcher sichtlich sehr krank war und trotzdem nicht freiwillig abtreten wollten.

Damals schrieben und spekulierten unsere Leitmedien noch ziemlich rege über sein Leiden, aber heute ist es genau umgekehrt.

Gestern gab Joe Biden seine erste Pressekonferenz und im nachfolgenden Video sind die schlechtesten Sequenzen dieses peinlichen Auftritts zusammengeschnitten und kommentiert worden.

Der amerikanische Präsident ist augenscheinlich sehr krank, weil er bekanntermaßen an Demenz im Endstadium leidet.

Daran litt er schon lange vor dem Wahlkampf und dennoch wurde bei uns so gut wie nie darüber berichtet.

Damit sollten wir ziemlich genau wissen, an welchem Punkt wir  uns in der Geschichte unseres Landes befinden, weil Breschnew auch den Untergang der Sowjetunion einleitete.

Nach der Absage des Oster-Lockdowns in Deutschland muss man sich jedenfalls schon einmal auf so ziemlich alles vorbereiten, weil jetzt scheinbar einiges aus dem Ruder gelaufen ist.

Es kann aber auch ganz leicht der Fall sein, dass man ähnlich wie Joe Biden mitunter gar nicht mehr weiß, wer man ist, wo man ist und was man eigentlich gerade tut.

Das sind jedoch keine besonders guten Zukunftsaussichten, wenn man sich in einer völlig verfahrenen wirtschaftlichen Situation befindet, welche keine größeren Schocks mehr aushalten wird.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman