Privacy Policy Brandstiftung in der Kathedrale von Nantes in Frankreich – AG News

Brandstiftung in der Kathedrale von Nantes in Frankreich

Advertisements

In Nantes brannte heute die Kathedrale. Die Feuerwehr sagte schon heute Morgen, dass sie den Brand unter Kontrolle hat.

Weil das Feuer an mehreren Stellen loslegte, gehen die Ermittler von einer Brandstiftung aus.

Im Video schlagen die Flammen aus der Kathedrale Saint Piere und Saint Paul heraus. Die Kathedrale stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Die Feuerwehr hatte 100 Leute bei diesem Brand im Einsatz und der Schaden wäre nicht so groß wie beim Inferno in der Notre Dame Kathedrale im letzten Jahr in Paris.

Laut der Feuerwehr gab es drei Brandherde in der Kathedrale. Das Dach dieser katholischen Kirche brannte schon einmal 1972 aus. Damals musste die Kirche für drei Jahre geschlossen werden.

Auch im Zweiten Weltkrieg wurde sie von den Alliierten 1944 bombardiert und dabei teilweise zerstört.

In Frankreich brennen schon seit Jahren diverse Kirchen und dies ist den intoleranten Andersgläubigen zu verdanken, welche sich damit sicherlich auch nicht integrieren möchten.

Es ist ein klarer Verdrängungswettbewerb im Gange, doch keiner möchte es wahrhaben.

Zunächst brennen die Kirchen und später auch die Häuser in ganz Europa. Weshalb sollten sie schließlich damit vorzeitig aufhören?

Wie sich das konzeptionell alles nacheinander systematisch entwickelt, das kann man augenblicklich gerade in den USA im Zeitraffer sehen!

 

Brandstiftung in der Kathedrale von Nantes in Frankreich
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman