Privacy Policy China meldet die größten Wassermassen seit ungefähr 5.000 Jahren – AG News

China meldet die größten Wassermassen seit ungefähr 5.000 Jahren

Advertisements

Im Gefolge der noch nie dagewesenen Regenfälle in Zentralchina wurden zehntausende Menschen heute evakuiert, nachdem die Zahl der Toten in der Provinz Henan auf 33 angestiegen ist.

Ganze Straßenzüge von Zhengzhou stehen noch immer unter Wasser, das ist die Hauptstadt der Provinz Henan, nachdem die Regenstürme in der Zeit vom vergangenen Sonntag bis Dienstag eine Größenordnung angenommen hatten, wie man sie nur alle 5.000 Jahre erlebt.

Zhengzhou bekam innerhalb von 24 Stunden die Regenmenge von 8 Monaten ab, welche zu Blitzüberschwemmungen führte. 

Das Staatsfernsehen CCTV meldete heute, dass die Zahl der Toten 33 beträgt und 8 Menschen in ganz Henan vermisst werden.

Bislang wurden 376.000 Menschen aus dieser Provinz evakuiert.

Die Kosten werden auf bislang 168 Millionen Dollar eingeschätzt, aber diese Zahl wird noch stark ansteigen.

Und das ist alles erst der Anfang, und zwar nicht nur in China!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman