Privacy Policy Das endgültige Ende der Freiheit und Demokratie in den USA | AG News

Das endgültige Ende der Freiheit und Demokratie in den USA

Zunächst einmal sollte man sich bei Donald Trump dafür bedanken, dass er es wenigstens noch versucht hat, die kärglichen Reste der nordamerikanischen Demokratie zu retten.

Vermutlich hatte er jedoch zu keiner Zeit eine realistische Chance etwas zu verändern, aber er hat sie wenigstens genutzt.

Alle anderen reden nur davon, aber er hat wenigstens etwas getan.

Spätestens am 6. Januar hätte er jedoch als oberster Befehlshaber dieser Bewegung klar und deutlich sagen sollen, dass sein Plan komplett gescheitert ist.

Dieser seit 2018 verfolgte Plan war sehr gut vorbereitet worden und bis nach der Wahl weitgehend unbekannt geblieben.

Vielleicht war das der große Fehler, dass man ihn nicht bis zum Ende geheim halten konnte.

Heute früh ist noch keiner aus der alternativen amerikanischen Medienszene zu erreichen, weil bereits die systematische Verfolgung der Andersdenkenden in den USA begonnen hat.

Wir haben es jetzt mit einer Militärdiktatur wie in der Kinoreihe “Hunger Games” zu tun, wie man es bislang nur in Südamerika erlebt hatte.

Woran das ganze Vorhaben Trump im Detail gescheitert ist, lässt sich zu dieser Stunde noch nicht sagen.

Aber schon bei den Ermittlungen zum Wahlbetrug konnte man deutlich sehen, wie tief die Korruption in den USA (und nicht nur dort) bis in die letzten Winkel des Landes hinein vorgedrungen ist.

Ab einem gewissen Punkt war das hinlänglich bekannt und gerade Trump wusste, dass man den Mob nicht vor Gericht besiegen kann.

Da muss man leider zu ganz anderen Mitteln greifen und dieser Mut fehlte ihm ganz klar, weil man dann natürlich auch sein eigenes Leben und das seiner Familie aufs Spiel setzt.

Was man aus dieser ganzen Geschichte Trump lernen sollte, ist die Tatsache, dass niemals eine Lichtgestalt kommen wird, welche die Probleme eines Landes lösen wird.

Das gab es noch nie, weil das Risiko schon immer zu groß war und daran wird sich auch nichts mehr ändern.

Letzten Endes muss immer das Volk aufstehen, weil es im Vergleich zur herrschenden Kaste allein schon zahlenmäßig überlegen ist.

Doch auch das Volk wird sich weder in den USA noch anderswo durchsetzen können, weil es in diesem neuesten Fall der Unterdrückung zuvor von einer giftigen Nadel kräftig dezimiert wird.

Es gibt aber eine ganz andere Macht, welche furchtlos und unbestechlich ist.

Ich meine dabei die Naturgewalten in Form der wirtschaftlichen Kräfte, von welchen ich hier seit über zwei Jahren vergeblich berichte.

Nur wer auf dieser alles vernichtenden volkswirtschaftlichen Welle surft, der hat eine realistische Chance, diese Krise relativ unbeschadet zu überleben.

Weil man in den USA schon seit längerem die sich ständig verschärfende Zensur beobachten konnte, muss man auch hier in Deutschland schon jetzt Vorkehrungen treffen.

Ich führe deshalb heute die seit längerem angekündigten geschlossenen Inhalte ein, d.h. die allgemeinen Informationen jenseits der Berichte der Leitmedien sind weiterhin für alle zugänglich.

Insbesondere bleiben alle bislang erschienen Artikel frei zugänglich. Falls es diesbezüglich Probleme geben sollte, dann bitte einfach nur kurz Bescheid geben.

Doch für sehr kritische Hintergrundinformationen, klare Ansagen (Tacheles) und konkrete Tipps zum Surfen auf der großen wirtschaftlichen Welle etc., muss man künftig die überschaubare Summe von 20 Euro pro Jahr berappen und bekommt dann einen Zugangscode.

Wir befinden uns inzwischen auch in Deutschland an einem kritischen Zeitpunkt der Corona-Agenda und wer nach einem Jahr des Wahnsinns noch an ein glückliches Ende glauben sollte, der ist echt nicht zu beneiden.

Ist der Mittelstand erst einmal geschlachtet, dann kommen auch die anderen schlafenden Schafe noch dran!

Die Zeit drängt für die Machthabenden, weil die nationalen Währungen bzw. Volkswirtschaften das nicht mehr lange aushalten.

Ihre Macht beruht einzig und allein auf einem bald wertlosen Papiergeld.

Außerdem klappt das mit den Lockdowns in Deutschland nur solange, bis ein Massensterben im Einzelhandel beginnt, welcher dann auch auf andere Branchen übergreift.

3 Gedanken zu „Das endgültige Ende der Freiheit und Demokratie in den USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp
de_DEGerman