Privacy Policy Das Event 201 oder der Probelauf zur Pandemie – AG News

Das Event 201 oder der Probelauf zur Pandemie

Advertisements

Im Oktober 2019 führte das Johns Hopkins Center for Health Security eine nicht öffentliche Veranstaltung mit dem Titel „Event 201“ mit Partnern wie dem Weltwirtschaftsforum und der Bill & Melinda Gates Foundation durch.

Auf dieser Konferenz wurde eine Pandemie in einer Art Planspiel durchgespielt, wie sie sich später zumindest teilweise tatsächlich abgespielt hat.

Richtig interessant wird diese Generalstabsübungen jedoch erst im historischen Zusammenhang der Ereignisse. Denn am 16. September 2019 sendete das Finanzsystem klare Signale, dass es zerbrechen wird.

Die FED musste dann mit ungeheuren Maßnahmen eingreifen, welche das Finanzsystem demnächst atomisieren werden.

Hinzu kam die Tatsache, dass bereits im Oktober 2019 in Wuhan die ersten Menschen absichtlich dem Corona-Virus nachweislich ausgesetzt wurden.

Die Infizierung erfolgte höchstwahrscheinlich über Fische des später geschlossenen Fischmarkts in Wuhan und nicht über das dortige BSL-4 Labor.

Diese These erhärtete sich in diesen Tagen, weil der zweite Ausbruch des Corona-Virus in Peking wiederum dem dortigen Fischmarkt zugeordnet werden konnte.

Beim letzten Mal schob man es Fledermäusen in die Schuhe und dieses Mal dem Lachs aus Norwegen. Doch China importiert kaum Lachs aus Norwegen, weil dieser viel zu teuer ist.

Die Beweiskette schließt sich also langsam und China kann man als Täter inzwischen ausschließen. Die kommunistische Partei ist zwar vollkommen irre, aber dann doch noch nicht so verrückt, die eigene Bevölkerung zu infizieren.

Nachfolgend finden Sie ein Video mit einem Zusammenschnitt dieser Veranstaltung. Es zeigt noch einmal sehr deutlich auf, mit welcher Arroganz und mit welchem Unwissen man sich auf diese gefährliche Mission begab.

Es war deshalb für jeden klar denkenden Menschen leicht zu verstehen, dass dies von Anfang an ein Himmelfahrtskommando war. Glück im Unglück war nur, dass das menschliche Immunsystem besser war als man gedacht hatte.

Diese Aktion ist deshalb von A bis Z ein Fehlschlag, welches eine ungeahnte Katastrophe auslösen wird und zeigt wieder einmal ganz klar auf, dass man den Doofen keine Macht übertragen darf.

Ich veröffentliche übrigens am D-Day (vermutlich im August oder auch schon früher) genaue Anweisungen, mit welchen auf die dann laufende Krise abgestimmten Maßnahmen Sie sich einigermaßen schützen können, damit Sie dies möglichst ungeschoren überstehen können.

Sie werden diesen Leitfaden aber erst mit einem Adrenalin-Schock vom Allerfeinsten befolgen, weshalb eine vorherige Veröffentlichung keinen Sinn ergibt.

Im nachfolgenden Video können Sie auch deutlich sehen, wie eiskalt man über Sie gesprochen hat.

 

Advertisements
Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman