Privacy Policy Das globale Schweigen der Leitmedien zur Affäre des Hunter Biden | AG News

Das globale Schweigen der Leitmedien zur Affäre des Hunter Biden

Über das vergangene Wochenende kam so richtig Schwung in die Affäre um Hunter Biden.

Die sozialen Medien, inklusive Redit, haben die Weiterverbreitung eines Sex-Videos von Hunter Biden zensiert.

Dieses wurde von einem chinesischen Medienunternehmen veröffentlicht, welches in Verbindung mit Steve Bannon steht.

Joe Bidens Sohn Hunter rückte noch mehr in den Fokus seiner Kritiker, nachdem ein angebliches Sex-Video im Drogenrausch (Crack) in der Nacht zum Sonntag veröffentlicht wurde.

Dieses Video wurde zusammen mit mehreren Fotos von GTV ans Tageslicht gebracht.

Es handelt sich bei GTV um eine Tochtergesellschaft der GTV Media Group, welche im April vom chinesischen Milliardär Guo Wengui und Steve Bannon gegründet wurde.

Wengui floh aus China, weil er angeblich an Betrügereien beteiligt war und Steve Bannon war ein Berater von Präsident Donald Trump.

Die Verbindung zu Bannon ist offensichtlich, weil er einer der wenigen ist, welche einen Zugang zur berüchtigten Festplatte von Hunter Biden haben.

Diese Festplatte umfasst nicht nur Sex- und Drogenfotos, sondern auch E-Mails vom früheren Vizepräsidenten Joe Biden.

Sie legen die Vermutung nahe, dass Joe Biden sehr wohl während seiner Amtszeit in die Auslandsgeschäfte seines Sohnes verwickelt war.

Dies hatte er lange Zeit bestritten.

Im neuesten Video von GTV wird behauptet, dass Joe Biden zu 100% von der Kommunistischen Partei in China kontrolliert wird.

Die Reportagen über die angebliche Festplatte von Hunter Biden wurden von den sozialen Medien jedoch hart zensiert.

Insbesondere der ursprüngliche Bericht von der New York Post, welcher von Bannon und Trumps Rechtsanwalt Rudy Giuliani redigiert wurde.

Auch das neue Sex-Video wird ebenfalls extrem zensiert und man darf auf Reddit nicht einmal darüber diskutieren.

Viele Moderatoren von Kanälen auf Reddit haben darüber berichtet, dass sie von dieser Plattform kontaktiert wurden.

Es wäre ihnen dabei verboten worden, auch nur Teile dieses Videos zu verwenden, weil sich dabei um erzwungene Pornografie handeln würde.

Dies verstoße gegen ihre inhaltlichen Richtlinien. Aber Hunter Biden darf dies in der Realität ungestraft praktizieren!

Andere soziale Medien haben das Video in der gleichen Weise wie Reddit zensiert, wobei Twitter sogar die Konten auflöste, falls man sich mit Screenshots des Videos nicht an die Auflagen hielt.

Dennoch kursieren die Kopien des Videos im Netz, weil man die Weiterverbreitung der Inhalte einfach nicht eindämmen konnte.

Sowohl Bannon als auch Giuliani versprachen, dass noch mehr Material von Hunter Biden erscheinen wird.

Giuliani behauptete sogar, dass er Fotos von minderjährigen Mädchen auf dem Laptop von Hunter Biden gesehen habe, die er an die Polizei weitergeleitet habe.

Für die Leitmedien in Deutschland existiert diese Affäre mit Hunter Biden noch überhaupt nicht.

Sie zeigten sich lediglich vom einen auf den anderen Tag nicht mehr so siegesgewiss, was die Kandidatur von Joe Biden anbetraf.

Und dessen Umfragewerte litten unter dieser angeblich nicht vorhandenen Affäre ganz deutlich.

In den USA stellten die Leitmedien die Seriosität derjenigen in Frage, welche diese Informationen verbreiteten.

Ein früherer Geschäftspartner von Hunter Biden, Tony Bobulinski, ging in der letzten Woche an die Öffentlichkeit und bekräftigte die Vorwürfe gegen Joe Biden.

Dieser habe sein Amt als Vizepräsident missbraucht, um damit die Auslandsgeschäfte seines Sohnes zu ermöglichen.

Als Beweis übergab er seine Smartphones aus jener Zeit an das FBI, was leider völlig unsinnig ist.

Aber dennoch ist der Schaden für die Wahlkampagne von Joe Biden schon jetzt enorm.

Er vergaß deshalb sogar den Namen seines Herausforderers Trump und führt jetzt einen fiktiven Wahlkampf gegen George Bush.

Trump nannte Hunters Laptop kürzlich den “Laptop aus der Hölle” und dorthin werden die Bidens früher oder später sowieso fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp
de_DEGerman