Privacy Policy Der Deep State führt am kommenden Freitag eine Übung zum totalen globalen Stromausfall durch – AG News

Der Deep State führt am kommenden Freitag eine Übung zum totalen globalen Stromausfall durch

Advertisements

Der Deep State führt am 9. Juli, also am kommenden Freitag, eine geheime interne Simulation für einen globalen Stromausfall durch, welche stark an das Event 201 im Jahr 2019 erinnert, bei welchem eine Pandemie geübt wurde.

Mehr dazu gibt es im nachfolgenden Video:

Weil es im Moment überall bei der schlecht vorbereiteten Pandemie klemmt, muss der Deep State dringend etwas unternehmen, bevor ihm die ganze Sache aus dem Ruder läuft.

Ein globaler Stromausfall, vielleicht sogar durch „Außerirdische“ verursacht, würde diesbezüglich ganz gut in das Konzept passen.

Ist das der große Reset in der Praxis?

Man muss dieses Thema unbedingt im Auge behalten, weil die Testläufe mit gehackten Pipelines und dem größten Fleischverarbeiter der Welt JBS aus Brasilien bereits erfolgreich absolviert wurden.

Morgen gibt es übrigens eine große Geschichte über das Ablenkungsmanöver mit den Außerirdischen, bei welchem einem der Atem stocken wird.

Mit bislang unveröffentlichtem Videomaterial wird gezeigt, was bislang wirklich alles unter dem Deckmantel der Außerirdischen lief und dass wir vermutlich aus purer Dummheit unglaubliches angestellt haben.

Der Schock über die neuesten Erkenntnisse war so groß, dass ich erst selbst einmal einen Tag pausieren musste.

Advertisements

One thought on “Der Deep State führt am kommenden Freitag eine Übung zum totalen globalen Stromausfall durch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman