Privacy Policy Der Libanon verkündet den Staatsbankrott – AG News

Der Libanon verkündet den Staatsbankrott

Advertisements

Erstmals in der Geschichte des Landes muss der Libanon morgen den Staatsbankrott verkünden. Ich hatte in diesem Blog mehrfach dieses Ereignis angekündigt, weil es im Kalender gestanden hatte. Man musste es nur ablesen.

Eine am 9. März fällige Staatsanleihe in Höhe von 1,2 Milliarden Dollar kann vom Libanon nicht mehr zurückgezahlt werden. Der Libanon eröffnet damit die diesjährige Saison der Staatsbankrotte und Deutschland wird bei diesem Reigen auch bald ganz vorne mitmachen.

Im Libanon können die Einwohner schon seit geraumer Zeit nur noch 200 Dollar pro Monat von ihren Bankkonten abheben, weil sonst alle Libanesen sofort ihre gesamten Einlagen abziehen und das Bankensystem zum Einsturz bringen würden.

Das sind Zustände, wie wir sie auch schon bald an einem Bankautomaten in unserer Stadt sehen werden. Der Libanon hat inzwischen auch schon 15 vom Corona-Virus infizierte Menschen innerhalb weniger Tage zu beklagen. Durch den Staatsbankrott werden aufgrund einer Prognose der Weltbank schon bald 40 % der Libanesen als arm gelten.

Auch bei uns in Deutschland wird das sehr bald der Fall sein. Wir stehen vor der größten Pandemie seit der Spanischen Grippe von 1918 und die Kassen sind überall leer. Das Märchen von den sprudelnden Steuereinnahmen war eine große Lüge. 

Italien wird heute Abend den Norden des Landes abriegeln und damit die gleichen Maßnahmen wie in den anderen vom Corona-Virus schwer betroffenen Länder ergreifen. Diese Vorkehrungen gelten bis zum 3. April und weil sich bis zum heutigen Tag selbst am Ground Zero in Wuhan in China nichts verbessert hat, ganz sicherlich noch sehr viel länger.

Noch in diesem Monat ist auch bei uns mit ähnlichen Entscheidungen zu rechnen. Die Zahl der Infizierten erhöhte sich in Italien von gestern auf heute derart dramatisch, wie man das in der Geschichte der Pandemien noch nie sah. Das Corona-Virus wird zusehends immer aggressiver.

Der Norden Italiens ist das wirtschaftliche Herz des Landes. Mit diesem Schritt ist Italien wirtschaftlich vollkommen erledigt und der Staatsbankrott nur noch eine Frage von Tagen.

Vielleicht erinnern Sie sich noch ganz vage daran, wer in der Eurokrise im Überschwang der Gefühle für Italien bürgte. Richtig das war die mit dem wir schaffen das Syndrom! Oder besser gesagt, diese große Krise schafft uns jetzt ab, und zwar komplett!

Vermutlich in der kommenden Woche bricht die lange angekündigte europäische Bankenkrise aus und dann träumen wir nur noch davon 200 Euro in der Woche von unseren Bankkonten abheben zu können. Das wird dann nicht mehr gehen.

Ähnlich wie im Libanon haben dann die meisten vom Corona-Virus infizierten Leute auch die Deutschland gar keine Chance mehr auf eine medizinische Versorgung. Deshalb ist es besser, diesem Virus nicht über den Weg zu laufen.

Doch die meisten Mitbürger in Deutschland nehmen noch immer gar keine Notiz von diesem Virus. Das dürfte sich in der kommenden Woche grundlegend ändern.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman