Privacy Policy Der Tag der Entscheidung in den USA: Das Electoral College wählt heute den Präsidenten – AG News

Der Tag der Entscheidung in den USA: Das Electoral College wählt heute den Präsidenten

Advertisements

Normalerweise ist bis zu diesem Tag immer alles schon vorher geklärt worden, d.h. der unterlegene Gegner hatte bis zu diesem Zeitpunkt aufgegeben.

Doch dieses Mal ist es erstmals anders, weil der unterlegene Kandidat sich noch immer als Sieger feiern lässt.

Es bewegt sich deshalb in den USA zusehends alles in Richtung der bereits von mir angekündigten zwei Präsidenten.

Falls heute nichts mehr passiert und davon kann man bei diesen Angsthasen in Washington ausgehen, dann befinden sich die USA schon inmitten eines Bürgerkriegs.

Im Einzelnen sieht es heute wie folgt aus:

Mordkommandos der CIA ziehen die Zeugen des Wahlbetrugs aus dem Verkehr, wie im nachfolgenden schockierenden Video zu sehen ist.

Insgesamt waren schon es schon vier Übergriffe und in diesem Fall ging zum Glück noch einmal alles gut! Aber diese Schergen kommen wieder.

Demnächst wollen amerikanische Trucker die Strassen zu den demokratischen Städten blockieren. Damit beginnt ein Belagerungskrieg und noch mehr Chaos in den USA.

Eine neue Executive Order regelt die Nachfolge im Verteidigungsministerium, falls der amtierende Verteidigungsminister Chris Miller getötet wird.

Damit befinden wir uns vom einen auf den anderen Tag in der schon angekündigten Kriegsberichtserstattung.

Biden und Harris werden am 18. Dezember im Bericht des nationalen Sicherheitsdienstes von John Ratcliffe aufgeführt.

Das ist so, wie wenn man in Deutschland im Verfassungsschutzbericht steht.

Das ist nicht unbedingt eine Auszeichnung.

Auch für Biden ist es nicht unbedingt ein Pluspunkt und er kann auf der Basis dieses Berichts von Trump zur Aufgabe gezwungen werden.

Zumindest früher wäre das so gewesen, doch wir leben nicht mehr in unserer alten Welt.

General Perna von der Operation Warp Speed verkündete gestern den D-Day in der Impfung und damit die Auslöschung des amerikanischen Militärs.

China kreist die USA von Kanada und der Karibik aus ein. Scheinbar gibt es schon Pläne für eine Invasion der USA und Raketenangriffe in naher Zukunft.

Eine forensische Untersuchung der Dominion Wahlmaschinen ergab, dass ihre Algorithmen (Rechenprogramme) die Wahlergebnisse nachweislich verändern.

Man verfügt also über handfeste Beweise, dass es sich um einen Wahlbetrug handelt und ein Gericht wird heute Nachmittag (MEZ) darüber entscheiden.

Auch Sidney Powell schießt heute noch einmal aus vollen Rohren gegen Dominion, aber es wird wohl alles nichts mehr bringen.

Im nachfolgenden Video erklärt Sidney Powell die enorme Korruption im amerikanischen Rechtssystem.

Die friedlichen Optionen sind damit allesamt ins Leere gelaufen und jetzt bleibt nur noch ein militärischer Eingriff übrig oder es kommt zu einem klassischen Mad Max Szenario.

Doch wie immer in den letzten Jahrzehnten wird wohl im korrupten Staatsapparat gar nichts mehr passieren und deshalb muss das Volk die Initiative ergreifen.

In den USA ist dies bereits geschehen, weil keiner mehr Lust auf die vielen Beruhigungspillen von QAnon hat.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman