Privacy Policy Der Vulkan auf La Palma ist in der letzten Nacht außer Rand und Band geraten – AG News

Der Vulkan auf La Palma ist in der letzten Nacht außer Rand und Band geraten

Advertisements

Er wirft Gesteinsbrocken in der Größe eines Autos bis zu 600 Meter hoch in die Luft.

Der Ausbruch des Cumbre Viejo Vulkans auf der Insel La Palma wird immer wilder.

Der Vulkan verursacht derart schwere Explosionen, dass es die Fensterscheiben in den Häusern im Umkreis von einem Kilometer zerschlägt.

Die seismischen Aktivitäten sind in der letzten Nacht auf den Messgeräten vollständig nach oben ausgebrochen.

Dieser Ausschlag war heftiger als bei seinem Ausbruch.

Die Insel La Palma steht wie ein Wolkenkratzer im Atlantik, sollte sich ein Teil dieses Zahnes lösen, dann käme es zu einem biblischen Tsunami an der Ostküste der USA und in Europa.

Länder wie Holland und Belgien würden für einen ganzen Tag im Meer versinken.

Im nachfolgenden Video kann man den Ausbruch live verfolgen.

Seltsam ist das Schweigen unserer Leitmedien, diese waren im Jahr 2010 wegen des Eyjafjallajökull auf Island vollkommen durchgedreht.

Hier noch ein interessanter Bericht über die Verwicklung des CERN in die ganzen Vulkanausbrüche und Erdbeben auf der Welt:

In der Corona-Krise erreichen wir im nächsten Quartal einen neuen Höhepunkt und wer nicht unter ihre Räder geraten möchte, der kann sich hier einloggen:

https://arrangement-group.de/membership-join/

Es gibt bis zum Jahresende einige wichtige Termine, welche nicht in den Leitmedien stehen werden.

Warten Sie einfach den nächsten einmal zur Probe ab und dann werden Sie ganz sicher ein überzeugtes Mitglied werden.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman