Privacy Policy Die Briten müssen zwei Wochen in Quarantäne und die Migranten nicht! – AG News

Die Briten müssen zwei Wochen in Quarantäne und die Migranten nicht!

Advertisements

Wer aus Großbritannien kommend einen Urlaub in Spanien gemacht hat, der darf anschließend zwei Wochen zu Hause in Quarantäne bleiben und verdient in dieser Zeit nichts.

Flüchtlinge werden hingegen mit Bussen im Hafen abgeholt und in vier Sterne Hotels auf Kosten der britischen Steuerzahler untergebracht. Statt einer Quarantäne gibt es eine VIP-Tour durch das Fußballstadion in Anfield.

Das ist das Domizil des neuen Siegers der Premier League in Liverpool!

Das würde mir auch gefallen und deshalb werden sie wohl alle Selfies aus dem Fußballstadion in ihre Heimatländer schicken und für den Zuzug weiterer Facharbeiter sorgen.

Ein Bürgerreporter mit dem Pseudonym „Active Patriot“ wollte die Ankunft der neuesten Flüchtlinge im Hafen von Dover von einem öffentlichen Parkplatz aus filmen und wurde dabei sehr aggressiv von der Polizei angegangen.

Französische Marineboote begleiten die Flüchtlingsschiffe bis in britische Gewässer.

Dort werden sie von den britischen Behörden übernommen, welche ihnen anschließend einen Taxi-Service und freie Kost sowie Unterbringung in Hotels angedeihen lassen.

44 Euro Taschengeld in der Woche sind auch noch inklusive.

Die Flüchtlinge bezahlen den Menschenschmugglern viel Geld und sie sind deshalb nicht mittellos, wie man den Briten einredet. 

Mehr als doppelt so viele Migranten sind in den ersten 8 Monaten dieses Jahres (nahezu 3.950) in Großbritannien angekommen, als im gesamten letzten Jahr (1.850).

Migration Watch UK befürchtet deshalb, dass es bis zum Jahresende 7.500 werden könnten.

Der YouTuber „Active Patriot“ wurde jedenfalls verhaftet und deshalb ist es mit der Pressefreiheit in Großbritannien auch nicht sehr weit her!

 

Die kurze Zusammenfassung des Vorfalls im Hafen!
Die Live-Übertragung aus dem Hafen in Dover
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman