Privacy Policy Die Enthüllungen haben begonnen und der Deep State befindet sich in heller Panik – AG News

Die Enthüllungen haben begonnen und der Deep State befindet sich in heller Panik

Advertisements

Mit dem Angriff auf das Capitol in Washington verhielt es sich wieder einmal ganz anders.

Aber wen wundert das heute noch?

Da war doch glatt CNN in diese üble Veranstaltung am 6. Januar involviert und hatte sogar einen Reporter (Sullivan) vor Ort, als dieses “spontane” Ereignis wie geplant ausbrach.

Gestern wurde in diesem Zusammenhang ein radikaler Linker namens Sullivan verhaftet, der wohl dabei seine Finger ganz mächtig im Spiel hatte.

CNN inszenierte ganz offensichtlich den Sturm auf das Capitol wie seinerzeit den Amoklauf an der Schule “Sandy Hook” und engagierte das dafür notwendige Personal.

Das FBI musste sogar zugeben, dass Donald Trump nichts damit zu tun hat.

Ist das die große Zeitenwende? Ja, ich hatte es Ihnen angekündigt.

Vor Ihnen liegen vier Tage, welche die Geschichte der USA verändern werden.

Die Veröffentlichung der von Trump angekündigten geheimen Unterlagen hat begonnen und nun kommen die Verbrechen der Regierung Obama ans Tageslicht.

In der Heimat des Deep State in Washington D.C. brach deshalb die helle Panik aus.

Diese Wahrheitsbombe wird die Verbrechen der Machthabenden in den USA offenlegen.

Auch Joe Biden wird womöglich sein Fett abbekommen.

Aber es ist schon sicher, dass der oberste Richter John Roberts in einigen Dokumenten erwähnt wird, weil er die illegalen FISA-Haftbefehle ausstellte.

Es sieht also ganz danach aus, dass uns Staranwalt Lin Wood die Wahrheit und nichts als die Wahrheit erzählte.

Die Organisation “Project Veritas” enthüllte die künftigen Zensurpläne für Konservative von Twitter-Chef Jack Dorsey in einem Video.

Doch das wird schon bald niemand mehr interessieren.

Das FBI befindet sich auf der hektischen Suche nach Einfaltspinseln, welche sich auf weitere False Flag Aktionen an den Gebäuden der Bundesregierung in den nächsten 4 Tagen zur Verfügung stellen.

Im Hafen von Long Beach stauen sich noch immer die Schiffe (ich hatte darüber berichtet), weil die US-Küstenwache nach Waffenlieferungen aus China fahndet.

Die USA befinden sich schließlich in einem verdeckten Krieg mit China, welches nach den Ernteausfällen durch die Überschwemmungen am Drei-Schluchten-Damm einen dramatischen Mangel an Nahrungsmitteln hat.

Die Mengen, um die es dabei geht, übersteigen die Lieferkapazitäten der geschwächten Weltwirtschaft bei weitem und deshalb können Sie heute Ihren Gürtel schon einmal deutlich enger schnallen.

Das waren jetzt nur die Schlagzeilen des Tages und weitere Meldungen sind:

Ein konservativer amerikanischer Politiker ist für eine flächendeckende Versorgung der USA mit Vitamin-D-Tabletten.

In Spanien wirkte eine solche Maßnahme in einer Region wahre Wunder, weil die Zahl der Corona-Toten nach der Einnahme von Vitamin D um 82 % sank.

Aber bei uns rollt gerade das mutierte Corona-Virus an, welches passend zu den Ereignissen in Washington auf den Weg zu uns geschickt wurde.

Allerdings konnte es bis heute noch nicht von echten Wissenschaftlern nachgewiesen werden.

In Italien haben wir es nach dem Austritt der Partei des früheren Ministerpräsidenten Renzi mit einer echten Regierungskrise zu tun, welche von unseren Leitmedien nicht richtig gewürdigt wird.

Der globale Finanzkollaps rückt ganz rasch näher. Großbritannien ist bankrott, China ist pleite und die USA können plötzlich nicht mehr beliebig viel Geld drucken.

Aber Finanzminister Scholz will natürlich 2022 die Neuverschuldung radikal auf 8 Milliarden Euro senken. Nichts leichter als das.

Denn das würde ganz klar einen Lastenausgleich bedeuten, welcher aber schon in diesem Jahr kommen wird.

Die Corona-Impfstoffe werden inzwischen als Euthanasie-Programm an alten Menschen eingestuft.

Damit dürfte auch ziemlich klar sein, wo die Nazis heute zu finden sind.

Jedenfalls nicht unter der allgemeinen Bevölkerung, weil noch keiner bis heute mit einem selbst gebrauten Impfstoff aufgeflogen ist.

Advertisements

One thought on “Die Enthüllungen haben begonnen und der Deep State befindet sich in heller Panik

  • Januar 17, 2021 um 11:12 am
    Permalink

    Diese blöde Tagesschau mit ihrem charakterlosen Chefsprecher schlägt auch ständig die Alarmglocken wegen dieses mutierten Britenvirus.
    Alle Viren mutieren. Der Grund liegt in der Selbstauflösung (Autokatalyse) und Neuschöpfung (Reproduktion). Womöglich werden sogar alle Viren infektiöser. aber sie werden auch harmloser.
    Ich bin genauso übertölpelt worden, aber das Viren mutieren, wußte ich schon im März.

    Die Geschichte ist eine braune Geschichte. Das kann man ganz schnell aufklären, wenn man bei Wikipedia unter “I. G. Farben” nachschaut.
    Da steht schon einiges Bemerkenswertes drinnen.
    Höffentlich bleibt das da auch noch ein bißchen drinnen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Advertisements

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!


Advertisements

de_DEGerman