Privacy Policy Die Hysterie um die Delta-Variante ist nur eine globale Werbekampagne für weitere Impfungen – AG News

Die Hysterie um die Delta-Variante ist nur eine globale Werbekampagne für weitere Impfungen

Advertisements

Wir stehen gerade an einem interessanten Wendepunkt in der globalen Corona-Impfkampagne.

Denn die neuesten Untersuchungen haben gerade gezeigt, dass die Geimpften ein achtmal höheres Risiko für einen vorzeitigen Tod mit auf den Weg bekommen haben, als die nicht Geimpften. 

Und aus einem erstaunlichen Bericht aus Großbritannien, kann man entnehmen, dass man als Geimpfter eine um 62 % höhere Wahrscheinlichkeit als die nicht Geimpften besitzt, um trotzdem an COVID zu sterben.

D.h. diese „Impfungen“ bringen keine garantierte Immunität und sind höchstens zu 38 % effizient.

Es war also weitaus schlauer, sich nicht gleich impfen zu lassen.

In den USA bereuen deshalb schon sehr viele Menschen ihre falsche Entscheidung und auch bei uns wird diese Zahl demnächst deutlich zunehmen.

Es ist jedoch auf der anderen Seite auch schon sehr lange klar gewesen, dass die Corona-Impfstoffe einem ganz anderen Zweck dienten, als dadurch gegen COVID immun zu werden.

Deshalb schützen diese „Impfstoffe“ selbstverständlich auch nicht gegen die Varianten des Coronavirus.

Während eine natürliche Immunität zur Produktion allgemeiner Antikörper führt, welche gegen alle Varianten des Coronavirus helfen, ist dies bei den derzeitigen Corona-Impfstoffen nicht der Fall.

Sie führen lediglich dazu, dass die Körper der Geimpften als Versuchskaninchen in einem globalen medizinischen Experiment künftig massenhaft Spike-Proteine herstellen.

Diese helfen bei der Abwehr der Varianten überhaupt nicht weiter, sondern gefährden nur die nicht Geimpften.

Das führt zu weiteren dramatischen Konsequenzen für die Geimpften, welche sehr bald wie Aussätzige behandelt werden könnten.

Wer diesen Weg mit den sinnlosen Impfungen eingeschlagen hat, der wird künftig immer wieder zu nutzlosen Auffrischungen genötigt, welche seine Gesundheit immer weiter schädigen werden.

Es handelt sich also lediglich um einen triftigen Grund, damit die Pharmabranche weiterhin gutes Geld damit verdienen kann.

Sie werden aber keine unendliche Zahl solcher Impfungen überleben.

Und das ist für heute noch längst nicht alles zu diesem Thema.

Experten in Großbritannien behaupten, dass die Symptome der COVID-19 Delta Variante denen des Heuschnupfens und der ganz normalen Erkältung ähneln würden.

Der neue Strang des Coronavirus ist angeblich inzwischen für 99 % aller neuen COVID-19 Fälle in Großbritannien verantwortlich.

„Die Hauptsymptome für COVID-19 haben sich anscheinend geändert – mit Kopfschmerzen und entzündeten Halskehlen haben sie das bisherige Fieber und das Husten verdrängt …“

https://nypost.com/2021/06/14/main-covid-symptoms-headaches-and-sore-throats-uk-expert-warns/

Meines Erachtens handelt es sich dabei aber tendenziell eher um die Symptome der Spike-Proteine, welche in Großbritannien längst die Runde machen müssten.

In Deutschland kann es übrigens auch nicht mehr sehr lange dauern.

Doch spätestens an dieser Stelle wird es mit den falschen Informationen dieser „Experten“ brandgefährlich.

Ich leide zufällig seit Jahrzehnten am Heuschnupfen und Kopfschmerzen bekommt man dabei überhaupt nicht.

Sie sind vielmehr ein ganz klares Anzeichen für die Spike-Proteine und können später zu Blutgerinnseln im Gehirn führen.

Mit neuen Impfungen zur Auffrischung der Corona-Injektionen wird die Produktion der Spike-Proteine aber nicht beendet, sondern höchstens noch verstärkt.

Damit wachsen die gesundheitlichen Probleme der Betroffenen direkt in den Himmel hinein und das scheint ganz offensichtlich das Ziel dieser Maßnahmen zu sein.

Aus diesem Grund gibt es jetzt die neue Rubrik „Gesund und aktiv“ im Mitgliedsbereich, in welcher Sie auch gesundheitliche Fragen zu diesem Themenkomplex stellen können.

Man kann sich von „Standard“ aufstufen lassen oder bekommt beim direkten Einstieg in diese neue Klasse die Vorteile der Standard-Mitgliedschaft automatisch noch mit hinzu.

Es geht inzwischen ganz klar um Ihr Leben und das sollte Ihnen auch etwas wert sein.

Auf die Aussagen unserer bisherigen „Experten“ im Gesundheitswesen kann man sich jedenfalls nicht mehr verlassen.

Diese angeblichen Fachleute haben sich mit dem Deep State auf ein gefährliches Spiel eingelassen und werden uns deshalb nicht mehr helfen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman