Privacy Policy Die Jagd auf die Ungeimpften in Österreich – Polizeikontrollen in Geschäften und auf der Autobahn – AG News

Die Jagd auf die Ungeimpften in Österreich – Polizeikontrollen in Geschäften und auf der Autobahn

Advertisements

Die österreichische „Regierung“ erließ am Wochenende einen Lockdown, welcher vorerst nur die Ungeimpften betrifft.

Heute wurde hier in Baden-Württemberg auch eine Art Lockdown für Ungeimpfte von der grünen Landesregierung ausgerufen und ich werde dann noch separat darüber berichten, wie das hier in der Praxis aussieht.

In Österreich ist es aber deutlich strenger, denn dort darf man sein Haus nur noch für die lebensnotwendigen Dinge des Lebens verlassen.

Dies betrifft dort ungefähr 35 % der Österreicher, welche sich noch keine zweite Impfung aufzwingen ließen.

D.h. die Bevölkerungsdichte in diesem Alpenstaat geht bald deutlich zurück.

Diese Maßnahmen wurden in Österreich und auch in Baden-Württemberg nur deshalb ergriffen, weil die Krankenhäuser mit kranken Geimpften überfüllt sind.

Ergibt das irgendeinen Sinn?

Natürlich nicht, sonst könnte man mit total Verblödeten auch gar nicht machen.

Denn die Impfstoffe wirken fast hundertprozentig im Sinne ihrer Erfinder, nur nicht zugunsten der Geimpften.

Wie lange wird das noch dauern, bis das die Geimpften kapieren?

Da kann man noch sehr lange warten, weil alles nichts nützt.

Denn die Gestapo (siehe Video) ist längst wieder zurück und alle finden das plötzlich ganz toll, obwohl man eine solche Sicht der Dinge sein Leben lang verurteilen musste, weil man sonst gleich als Nazi hingestellt worden wäre:

Zunächst sieht man in diesem Video die Gestapo in einem Geschäft, wie sie eine Kundin bestrafen und dann auf der Autobahn.

Wer außerhalb seiner eigenen vier Wände in Österreich ohne Impfpass angetroffen wird, dem werden 1.500 Euro abgenommen.

Österreichs „Bundeskanzler“ Alexander Schallenberg und auch Ministerpräsident Kretschmann, welcher mir noch als Schüler morgens vor dem Fabriktor meines Vaters Flugblätter des kommunistischen Bunds Westdeutschlands mit auf den Schulweg gab, sagten beide, dass die Ungeimpften leiden müssten.

Ich sagte meinem Vater damals immer morgens, wenn ich ihn sah, dass er diesen unsympathischen Typen direkt überfahren soll, bevor er mich absetzte.

Was er natürlich nicht tat.

Nachdem Frankreich den Impfpass eingeführt hatte, patrouillierte damals auch die Gestapo in Paris durch die Cafés, um die Leute einzuschüchtern.

Man hörte aber ganz schnell wieder damit auf und das sollte man als Ungeimpfter wissen, wie noch so vieles andere, was Sie hier erfahren können:

https://arrangement-group.de/membership-join/

Auch in Österreich wurden zu Beginn der Woche viele Ungeimpfte wieder nach Hause geschickt, weil keine Tests organisiert worden waren.

Die Regierung will aber den Geschäften die Umsatzeinbußen, welche durch das Fehlen von 35 % der möglichen Käufer entstehen, finanziell ersetzen.

Es fragt sich nur, mit welchem Geld?

Im Ahrtal wurde auch viel versprochen und geschehen ist bis heute so gut wie nichts.

Nur einige Privatleute haben im Ahrtal wirklich etwas geleistet.

Was wollen Sie auch von Leuten erwarten, die in ihrem ganzen Leben noch nie etwas Anständiges gearbeitet haben?

Achten Sie deshalb künftig darauf, dass Sie sich gut informieren, sonst erleben Sie auch noch Ihr blaues Wunder:

https://arrangement-group.de/newsletter/

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Jagd auf die Ungeimpften in Österreich – Polizeikontrollen in Geschäften und auf der Autobahn

  • November 19, 2021 um 10:39 pm
    Permalink

    Die Apokalypse ist nur schwer zu verstehen, weil sie oft symbolisch, bildhaft und im übertragenen Sinne spricht. Aber das Kaufen und Verkaufen, da sollte ein Pontifex Maximus ob seiner Stellvertreterrolle ja doch mal ins Grübeln kommen.

    Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tiers den Geist gab, daß des Tiers Bild redete und machte, daß alle, welche nicht des Tiers Bild anbeteten, getötet würden.
    Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte – allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens. Apk 13

    Der „Geist“ im „Bild des Tiers“ ist die Stimme aus Politik und Presse. Das „Tier“ ist metaphorisch zu verstehen. Es sind dies die Lautsprecher der Politik, also Internet, Zeitungen, Fernsehen.

    Das „Malzeichen des Tiers“ ist der Impfausweis im Smartphone. Die Zahl seines Namens ist die Code-Nummer, welche den Geimpften identifiziert.

    Die Zornesschalen

    Und der erste ging hin und goß seine Schale auf die Erde; und es ward eine böse und arge Drüse an den Menschen, die das Malzeichen des Tiers hatten und die sein Bild anbeteten.
    ..
    Und der fünfte Engel goß aus seine Schale auf den Stuhl des Tiers; und sein Reich ward verfinstert, und sie zerbissen ihre Zungen vor Schmerzen und lästerten Gott im Himmel vor ihren Schmerzen und vor ihren Drüsen und taten nicht Buße für ihre Werke. Apk 16

    Die böse Drüse ist nur in einem gewissen Sinne Corona, die böse Drüse ist der Impfstoff.

    Der Stuhl des Tiers ist der Thron Ursula von der Leyens. Die Schmerzen sind die Drangsalierungen aller Geimpften.
    Wie es im Inneren der Geimpften ausschaut, können wir uns nur denken. Denn sie reden ja nicht mit uns.

    Wäre die Apokalypse im Klartext, könnten wir sie verhindern. Sie muß daher so gefaßt sein, daß sie eintritt. Das heißt natürlich auch, das Schicksal ist unabänderlich.
    Das ist jetzt auch nicht gerade das, was man hören will, aber man hat zumindest einen Blick in die Karten erhascht und weiß, wovor man sich zu hüten hat. Und viele Blogs wollen nicht, daß man vom Thema abweicht.

    Und ich sah aus dem Munde des Drachen und aus dem Munde des Tiers und aus dem Munde des falschen Propheten drei unreine Geister gehen, gleich den Fröschen; denn es sind Geister der Teufel, die tun Zeichen und gehen aus zu den Königen auf dem ganzen Kreis der Welt, sie zu versammeln in den Streit auf jenen Tag Gottes, des Allmächtigen. Apk 16

    Nicht die Pläne der Menschen sind es, die sich verwirklichen, sondern der Wille Gottes. Ptahhotep, Altes Reich
    Es gab schon immer bevorzugte Menschen, denn Gott ist allgegenwärtig und ewig.

    Guten Abend 😉

    Antwort
  • November 19, 2021 um 10:44 pm
    Permalink

    Kamerun hat 27,465,448 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 57,8 pro Quadratkilometer. Zum Vergleich, in den USA sind das 34,8 pro Quadratkilometer.
    Kamerun hat mit Heilpflanzen die „Plandemie“ in den Griff bekommen.
    Aktuelle „Fälle“: 106,190; aktuell Verstorbene an „Corona“: 1,770.

    Auf Youtube gibt es eine Arte-Dokumentation über Kamerun: Medizin gegen Corona.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman