Privacy Policy Die klassische Grippe ging 2020 weltweit um 98 % zurück, weil sie jetzt COVID heißt – AG News

Die klassische Grippe ging 2020 weltweit um 98 % zurück, weil sie jetzt COVID heißt

Advertisements

Die weltweite saisonale Grippe starb im letzten Jahr mehr oder minder mit 98 % fast komplett aus.

„Make Influenza Great Again“ ist also in diesem Jahr wirklich angesagt, sonst geht es uns wirtschaftlich an den Kragen.

Der amerikanische Krankheitsverursacher CDC sagt selbst: „Die Grippe hat nur noch einen Marktanteil an den Atemwegserkrankungen von 0,1 %.“

Oder anders ausgedrückt: Die gemeine saisonale Grippe wird neuerdings als Covid-19 bezeichnet, denn ist natürlich noch immer da.

Sie wurde einfach umgebucht.

Dieser betrügerische Anstieg der Corona-Fälle hat zu einer noch nie dagewesenen Massenhysterie, Lockdowns, Quarantänen, Maskennazis, Social Distancing und dem wirtschaftlichen Kollaps geführt.

Also ich möchte kein Politiker sein, wenn das alles demnächst herauskommt.

Sind die eigentlich alle noch dicht?

Mit einer so windigen Geschichte kommt man doch niemals ungeschoren davon!

Für wie blöd halten die uns eigentlich?

Der Vorsitzende der Intiative für ein reformiertes Kalifornien Carl DeMaio forderte eine Überprüfung dieser Vorgänge.

In einem normalen Jahr gibt es im Kreis San Diego über 17.073 erfasste Fälle von Grippe.

Im letzten Jahr gab es aber angeblich nur 36 Erkrankte. Wie bitte?

Er sagte, falls die Covid Statistiken zur Schließung der Wirtschaft und zur zwangsweisen Veränderung der Lebensgewohnheiten der Mitbürger missbraucht wurden und das muss dringend öffentlich überprüft werden.

Das stimmt.

Nur dazu muss man erst einmal die Bevölkerung darüber aufklären, was hier eigentlich gespielt wird.

Unglaublich aber wahr!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman