Privacy Policy Die Lösung zahlreicher wirtschaftlicher Probleme | AG News

Die Lösung zahlreicher wirtschaftlicher Probleme

Es ist wirklich an der Zeit zur Abwechslung auch einmal gute Nachrichten zu verbreiten. Sonst könnte man sehr leicht depressiv werden und das wäre bei diesem schönen Wetter eine echte Verschwendung produktiver Ressourcen.

Die menschliche Psyche ist eine echte Herausforderung für Weltverbesserer, weil sie irrational ist. Wäre nur ein Teil der Menschen rational veranlagt, dann befänden wir uns nicht in dieser gefährlichen Situation.

Aber alles ist alles auf diesem Planeten lösbar und deshalb sollten wir es auch bald angehen. Immer mehr Menschen bekommen in nächster Zeit ganz erhebliche Probleme und mit diesem immensen Leidensdruck im Rücken könnte dieses nachfolgende Vorhaben gelingen.

Das Geld muss allen gehören!

Das Kernproblem des heutigen Finanzsystems ist, dass das Geld einem privaten Bankkartell gehört. Dies war nicht immer so, aber seit 1694 ist es das größte Übel unserer Zeit, welches den ganzen Planeten bis an den Rand des wirtschaftlichen Kollapses brachte.

Zuvor befand sich das Geld in der Regel in staatlicher oder adliger Hand und auch das war nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Es wird also höchste Zeit, dass das Geld allen gehört, welche es verwenden möchten.

Und dazu gehört natürlich auch, dass es zinslos ist.

Zinsloses Geld

Ist das nicht etwas utopisch? Absolut nicht! Wir kehren einfach nur dahin zurück, wo unsere Vorfahren bereits mehrfach in ähnlichen Situationen gelandet sind.

Leider ist das Geld aber so heiß von Gaunern begehrt worden, dass es den Völkern immer wieder geklaut wurde. Um auch dem noch einen Riegel vorzuschieben, musste auch diese Aufgabe noch erfolgreich gelöst werden.

Das Geld ist schließlich nur ein Tauschmittel für die produzierten Waren und Dienstleistungen eines Landes. Entspricht die Geldmenge den hergestellten Waren und Dienstleistungen eines Staates, dann ist dieses Geld sogar noch stabil, selbst wenn es nur virtuell im Computer existiert.

Die ganze Gelddeckung durch Gold etc. ist deshalb reine Augenwischerei oder fauler Zauber.

Als größter Vorteil in dieser schweren Zeit kommt noch die Tatsache hinzu, dass dieses neue alte Geld längst erfunden und bereits von über 300.000 Menschen auf der ganzen Welt seit 8 Jahren ohne irgendwelche bekannten Probleme verwendet wurde.

Überweisungen werden innerhalb von 15 Sekunden durchgeführt und die Überweisungsgebühren betragen nur wenige Cents. Eine Bank ist natürlich nicht mehr notwendig, sondern man ist seine eigene Bank.

Sämtliche Transaktionsdaten sind verschlüsselt und auch die eigenen Daten tauchen nicht in den Überweisungen auf.

Dieses neue Geld bringe ich Ihnen deshalb ab heute schrittweise näher, damit Sie es baldmöglichst schon als Parallelwährung verwenden können, solange es den Euro noch gibt.

Das Thema Geld ist für die nahe Zukunft auch deshalb extrem wichtig, weil die ausufernde Geldmenge der letzten Jahrzehnte auch für die Bevölkerungsexplosion auf der gesamten Welt verantwortlich war.

Geld ist eine Frage des Überlebens

Es gibt eine klare statistische Korrelation zwischen der expandierenden Geldmenge der Zentralbanken und der Bevölkerungsexplosion auf der Erde. Implodiert jedoch die Geldmenge in dieser bereits auf Hochtouren laufenden Krise, dann nimmt leider auch die Weltbevölkerung rapide ab.

Dazu benötigt man nicht einmal das Corona-Virus. Es muss also rasch neues und nachhaltiges Geld her, weil man die derzeitige Bevölkerung mit den Ressourcen der Erde entgegen allen anderen Beteuerungen der Machthabenden sehr gut ernähren kann.

Wohlstand für alle ist machbar aber nicht mit den Zutaten von Ludwig Erhard.

Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp
error: Content is protected !!
de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman