Privacy Policy Die Masken sind ein Massenritual zur Kontrolle der Gedanken – AG News

Die Masken sind ein Massenritual zur Kontrolle der Gedanken

Advertisements

Masken wurden schon immer zur Kontrolle bis hinunter in die primitivsten Gesellschaften in jeder Kultur und überall auf der Welt verwendet.

Masken wurden bereits in den griechischen Komödien und Tragödien zur Dramaturgie, in den Ritualen der Hexerei und von den Schamanen zur Kontrolle der Macht über ihre Stämme eingesetzt.

Masken wurden auch von Zauberkünstlern angewendet, um die Gottheiten zu integrieren, welche in ihren Zaubersprüchen enthalten waren.

Die heutigen Zauberer nutzen die Atemschutzmasken zur unterschwelligen Konditionierung, um unsere Gesellschaft in ein neues Zeitalter (Reset) zu überführen.

Dies versuchte man in der geplanten Pandemie des Corona-Virus zu verpacken, was aber nicht lange genug funktionieren wird.

Die meisten Menschen machten sofort willig mit, obwohl sie alle mit ihrer Gesichtsbedeckung wie Clowns aussehen, was sie auch sind und damit auch noch ihre Gesundheit gefährden

Es gab genügend Möglichkeiten, um diesen offensichtlichen Betrug herauszufinden, aber kaum einer nutzte seine Chance.

Die Masken waren der erste Schritt in eine Isolation hinein, welche jetzt im ultimativen Lockdown in einen Dauerzustand umgewandelt wird.

Im nächsten Schritt folgen alsbald die Impfungen und wer nicht mitmacht, der darf künftig nicht mehr in den Urlaub fliegen, was aber ohnehin keiner mehr darf.

Wer sich dem verdeckten Impfzwang nicht unterwirft, der bekommt schon bald keinen Zutritt mehr zu seinem Supermarkt.

Parallel dazu wird systematisch die Wirtschaft heruntergefahren und dennoch ist die Stimmung der Bevölkerung weiterhin gut.

Das hängt aber nur damit zusammen, dass zumindest in der hiesigen Region sich kaum einer an den Lockdown hält.

Man lebt sein gewohntes Leben ungeniert weiter und freut sich an der neu gewonnenen Freizeit.

Erst die Impfungen werden den Ernst der Lage verdeutlichen, doch dann ist es für die Überflüssigen zu spät, weil sie bereits den Weg in die neue Normalität (das Jenseits) angetreten haben.

Die versprochene Wiedergeburt nach der Impfung wird jedoch ausbleiben und erst dann wird man vielleicht für eine Zukunft aufstehen, welche dann nur noch den nicht Geimpften vorbehalten sein wird.

Das ist der Zeitpunkt, welcher für alle Beteiligten sehr schwierig werden dürfte.

Es gibt aber auch bereits den ersten Lichtblick in eine alternative Entwicklung.

Nach den ersten praktischen Erfahrung mit dieser Plan-demie sind nämlich auch schon die ersten gravierenden Fehler wie der publikumswirksame Tod einer Krankenschwester in den USA passiert.

Da sind hinter den Kulissen nachweislich durch Äußerungen in den Leitmedien die ersten Machthabenden völlig ausgerastet.

Wie konnte man nur so dumm sein, wurde da beispielsweise geschrieben.

Wer diesen Blog gelesen hat, der weiß, dass ich dies vorhergesagt habe.

Und wissen Sie was, es folgen noch viel mehr Fehler!

Hätte, hätte, Fahrradkette, wird man schon bald allenthalben in der Bevölkerung sagen und dabei könnte man heute noch einen ganz anderen Weg einschlagen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman