Privacy Policy Die „Rettung“ des Karstadts in Singen – AG News

Die „Rettung“ des Karstadts in Singen

Advertisements

Das hörte sich ohne Ausrufezeichen in der Lokalzeitung ganz vielversprechend an, doch in Wirklichkeit war es wie immer nur ein ganz schlechter Witz.

Was sollte eine Demonstration von angeblich 300 Menschen vor dem Karstadt wohl ausrichten, insbesondere wenn der Totengräber gleich noch mitläuft?

Durch das völlig sinnlose Projekt des Einkaufszentrums „Cano“ war das Schicksal der Karstadt-Filiale in Singen am Hohentwiel längst entschieden worden, insbesondere in der jetzigen größten Krise des deutschen Einzelhandels.

In den USA gingen die Malls (Einkaufszentren) schon in die Knie, als in Singen noch nicht einmal der erste Spatenstich für das Cano getätigt wurde.

Das Internet ist übrigens nicht nur zum Einkaufen da, sondern in erster Linie auch zur Gewinnung von Informationen! Doch erklären Sie das einmal einem deutschen Manager.

Die Investorenlegende Carl Icahn  hat kürzlich mit einer Wette auf den Niedergang der Malls in den USA ein Vermögen gemacht und er wettete schon vor Jahren auf dieses inzwischen eingetroffene Ergebnis.

Unter den gegenwärtigen Bedingungen des Corona-Virus wird auch das Cano kein Erfolg, sollte es jemals seine Pforten öffnen.

Klarer Verlierer ist neben der Karstadt-Filiale auch der gesamte Einzelhandel in der Innenstadt, denn der noch geöffnete Karstadt ist kein Vorzeigeobjekt mehr, sobald er geschlossen ist.

Karstadt ist ein klassisches deutsches Wirtschafts-Drama seit den achtziger Jahren und wir erleben gerade sein letztes Kapital. Der ehemalige Karstadt-Konzern wurde durch diverse Manager systematisch im Kern völlig ausgeraubt.

Deshalb ist heute nur noch die Marke als leere Hülle übrig. Die Probleme des deutschen Einzelhandels haben sich durch unfähige Manager und die Veränderungen im Markt durch den Onlinehandel derart verschärft, dass wir diesbezüglich noch einiges erleben werden!

Und zwar schon sehr bald!

Advertisements
Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman