Privacy Policy Die Wall Street Bets in einem Zwischenbericht – AG News

Die Wall Street Bets in einem Zwischenbericht

Advertisements

Das Phänomen der Wall Street Bets ist für alle Ökonomiker (d.h. Ökonomen im Gewand eines Komiker) nicht mehr nachvollziehbar.

Deshalb schreib einige von ihnen bereits, dass der ganze Spuk schon vorüber wäre.

Doch dazu muss man erst einmal noch abwarten, was diese Welle in den Märkten in den nächsten Tagen noch alles auslöst.

Der echte „Wolf of Wall Street“ Jordan Belfort ist der Meinung, dass die Handelsplattform Robinhood dieses Ereignis nicht überleben wird und dem stimme ich zu.

Die bereits seit längerem bestehenden Lieferengpässe bei den Edelmetallen wurden durch die Wall Street Bets noch etwas verschärft und das wird Konsequenzen haben.

Der Spiegel bringt heute den hinkenden Vergleich mit den Hunt-Brüdern aus den siebziger Jahren, welche echtes Silber gehortet haben und durch die Manipulation des Silberpreises durch die Banken ruiniert wurden.

Heute ist das genaue Gegenteil geplant, weil die Wall Street Bets die gehorteten Silber Futures (Papiersilber) der Banken ruinieren möchten.

In den siebziger Jahren ging es um die Einführung eines Betrugsmodells und heute um dessen Zerstörung.

Aber das werden die Hamburger erst noch geistig verarbeiten müssen.

Der Reddit-Trader Deep Fuc*king Value machte in den letzten Tagen einen Verlust von 19 Millionen Dollar, weil er seine GameStop-Aktien hielt, obwohl deren Kurs sank.

Entweder weiß er noch etwas, was alle anderen vielleicht nicht wissen oder er machte den klassischen Anfängerfehler, was ich nicht ganz glauben kann.

Denn auch Milliardär Mark Cuban riet den jungen Leuten die GameStop-Aktien zu halten, falls sie es finanziell verkraften können.

Die Läden von GameStop profitieren jedenfalls nicht von dieser ganzen Aktion, aber sie sind noch geöffnet.

Hätten die Wall Street Bets nicht eingegriffen, dann gäbe es diese Firma vielleicht schon gar nicht mehr, weil sie von den Shorts der Raubtiere an der Wall Street zerfleischt worden wären.

Es ist also noch viel zu früh, um schon eine Gesamtbilanz ziehen zu können.

Hier noch eine ausführliche Erklärung dieses Betrugsmodells der Wall Street.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman