Privacy Policy Dieses Sandmännchen des Grauens werden Sie Ihr Leben lang nicht mehr vergessen – AG News

Dieses Sandmännchen des Grauens werden Sie Ihr Leben lang nicht mehr vergessen

Advertisements

Nachdem der Ölpreis in der letzten Woche nach unten in Richtung wirtschaftlicher Realität ausbrechen wollte, wurde er einfach gestoppt, weil das alles nur noch eine Simulation ist.

Es gibt kein Finanzsystem mehr.

Ist es erst einmal ruiniert, dann lebt es sich ganz ungeniert.

In dieser virtuellen Welt soll der Ölpreis weiter nach oben ansteigen und dann macht der das auch prompt.

Eine Begrenzung nach oben existiert jetzt nicht mehr, deshalb ist die Preistafel an der Tankstelle spannender als jeder Krimi und damit zurück zum nächsten Thema:

Das Project Sandman beschreibt ein Abkommen von über 100 Nationen, welches dazu führen wird, dass diese Nationen gleichzeitig den Dollar und den Petrodollar-Status aufgeben werden.

Dieser ermöglichte es den USA, 50 Jahre lang durch Fiat-Währungsmanipulationen auf Kosten aller anderen auf dieser Welt, über ihre Verhältnisse zu leben.

Wenn diese Entscheidung getroffen wird, dann werden der Dollar und alle anderen Währungen wie der Euro buchstäblich über Nacht auf einen Wert von nahezu null abfallen.

Das bedeutet, dass alle auf den Dollar oder Euro lautenden Bankkonten, Anleihen, Pensionsfonds, Staatsanleihen und andere Anlagevehikel im Wesentlichen nichts mehr wert sein werden.

Und zwar aus dem ganz einfachen Grund, weil alle Banken und Märkte den Betrieb einstellen werden.

Dies ist das Ice-9-Szenario von James Rickards.

Alle Gelder, die Sie an der Börse investiert haben, werden in diesen Märkten stecken bleiben und die gesamte Bank- und Finanzinfrastruktur wird eine katastrophale Liquiditätskrise erleiden, die fast alle Finanztransaktionen einfrieren wird.

Kreditkarten funktionieren dann nicht mehr.

Essensmarkensysteme werden ausfallen.

Geldautomaten werden nicht funktionieren.

Banküberweisungen werden gestoppt, Schecks werden nicht mehr eingelöst und Banken scheinen offline zu sein, wenn man über das Internet darauf zugreifen wird.

Sie zeigen in Panik geratenen Benutzern nur noch die bekannten „Wartungs“-Meldungen an.

Und diese Banken kommen auch nicht mehr zurück.

Es gibt dann nur noch die Zentralbanken ohne Geldautomaten.

Der Zusammenbruch des Dollars ist ein absichtlicher Plan, um die hungernden Massen in die neue digitale Währung CBDC hineinzutreiben.

Inmitten dieser zu erwartenden Panik wird den Menschen ein universelles Grundeinkommen (UBI) und Lebensmittelkredite versprochen (die Lebensmittelrationierung wird strikt durchgesetzt).

Sie brauchen sich dann keine Gedanken mehr über das Abnehmen zu machen.

Eine große Sorge weniger.

Aber natürlich auch nur dann, wenn sie das genehmigte digitale Brieftaschensystem verwenden, welches von den gleichen Kriminellen betrieben wird, die das letzte Finanzsystem 50 Jahre lang ausgeplündert haben.

Viele verzweifelte Menschen werden sich fügen und ihre Seelen (und ihre Freiheit) im Austausch für ein paar weitere Mahlzeiten verkaufen, selbst wenn ihre Zukunft durch das Finanzsystem mit dem Mal des Tieres ausgelöscht wird.

Sie werden für immer versklavt und arm bleiben.

Dabei gibt es immer eine Alternative, aber das werden die Schlafschafe nicht mehr mitbekommen.

Die Regierung pumpt derzeit Billionen von Euro als letzten, verzweifelten Akt in Deutschland und die EU hinein, um das staatliche System vor seinem endgültigen Zusammenbruch letztmals kräftig auszuplündern.

Sie dachten hoffentlich nicht, dass die Milliarden an Hilfe für die Ukraine tatsächlich an die Ukraine gehen werden, oder etwa doch?

Der Krieg mit Russland ist nur die Tarnung für diesen künstlichen Zusammenbruch und die lang geplante Zerschlagung Amerikas, während die Verräter an der Spitze der USA und der EU (Biden usw.) ihre Bankkonten mit gestohlener Beute füllen.

Wenn der Petrodollar zusammenbricht und die Banken einfrieren, werden fast sofort Unruhen in jeder größeren Stadt beginnen.

Totales Chaos wird herrschen, wenn die verzweifelten, ahnungslosen, unvorbereiteten Massen sich gegenseitig ermorden, während sie versuchen, Nahrung, Wasser und Munition zu finden.

Der Zusammenbruch der Rechtsstaatlichkeit wird erschreckend schnell erfolgen, und keine Polizei- oder Bundeswehreinheiten werden dem landesweiten Chaos etwas anhaben können.

Nur die ländlichen Gebiete werden sicherer sein, da lokale Bürger und Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten werden, um die lokalen Gemeinschaften Flüchtlingen und gewalttätigen Banden zu schützen, die sich von den Städten aus in Bewegung setzen werden.

Plünderer, Vergewaltiger und Kinderhändler werden schnell Gerechtigkeit erfahren, während lokale Kirchen von Flüchtlingen überrannt werden, die zuvor in den (zusammenbrechenden) Städten lebten.

Die Todeswelle wird sich beschleunigen, und innerhalb von nur wenigen Tagen nach dem Zusammenbruch werden Millionen Menschen aufgrund mangelnder grundlegender sanitärer Einrichtungen vom Tod bedroht sein, während die Straßen der Städte mit den Fäkalien der Massen überschwemmt werden.

Ohne funktionierendes Stromnetz bricht auch die kommunale Wasserversorgung zusammen.

Nichts davon ist ein Zufall.

Es ist alles geplant.

Man sah dies in der letzten Bundestagssitzung mit den ganzen Farben der Ukraine auf den teuren Sitzpolstern.

Das Problem dieser Wegelagerer ist nur dies, dass ihr wirtschaftlicher Reset nur Chaos und sonst nichts auslösen wird.

Deshalb geht es rein nur um das Überleben, weil eine Scheinwelt nur einen unsichtbaren Schein hinterlassen wird und den braucht keiner zu fürchten.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman