Privacy Policy Dr. Nevers Mumba befürchtet den Einsatz minderwertige Impfstoffe in Afrika | AG News

Dr. Nevers Mumba befürchtet den Einsatz minderwertige Impfstoffe in Afrika

Advertisements

Nevers Mumba sagte, dass die Corona-Impfstoffe erst dann in Sambia verwendet werden sollten, wenn sie von einheimischen Experten überprüft worden sind.

“Sonst würden die Sambianer eventuell als Dummköpfe sterben.”

Für einen Politiker sind das viel zu vernünftige Worte, aber im nachfolgenden Video kann man sich davon überzeugen.

Dr. Mumba riet der Regierung von Sambia, sich nicht auf den Rat der Amerikaner oder Russen zu verlassen. 

Und falls man es nicht von eigenen Experten überprüfen lassen könne, dann sollte man lieber die Finger davon lassen.

Schließlich könnte es sich um Gift handeln und dann sind wir die Dummen.

Er ahnt also schon ganz richtig, dass es sich bei den Corona-Impfstoffen um eine ganz miese Nummer handelt.

Dr. Mumba geht aber davon aus, dass man die Impfstoffe im eigenen Land auf ihre Sicherheit überprüfen lassen kann. 

“Wir sind vielleicht arm, aber nicht dumm” meinte er.

“Wir können lesen, dass auf den Impfampullen steht, dass sie nicht in den USA oder in den europäischen Ländern verwendet werden können.”

Man sieht dies unten im Video in einer Großaufnahme und dies verheißt wirklich nichts Gutes.

Dr. Mumba unterstellte deshalb ganz folgerichtig den ausländischen Regierungen, dass man ganz offensichtlich minderwertige Impfstoffe nach Afrika schickt.

Vom Deep State hat er scheinbar auch noch nie etwas gehört, denn die Regierungen machen nur das, was die obersten Machthaber anordnen.

Er glaubt auch allen Ernstes noch daran, dass Joe Biden geimpft wurde und verlangt, dass die Afrikaner den gleichen Impfstoff bekommen.

Das wäre schlau, weil Biden nur eine Fake-Impfung zur Show bekam und das würde nicht nur den Afrikaner guttun, sondern auch uns.

Der Impfstoff ist nämlich kein Gift, sondern noch etwas viel Schlimmeres.

Er stammt aus dem Labor des Dr. Frankenstein und das müsste eigentlich jedem etwas sagen.

Die Regierung Sambias stünde nun in der Pflicht, die Qualität des Impfstoffs zu überprüfen, sagte er.

Doch die wird sich nicht weiter damit beschäftigen, sonst wäre sie nicht an der Regierung. 

Er sagte auch noch, dass er sich nicht impfen lassen und er es seinen Kindern nicht erlauben werde.

Diese Entscheidung werde er nur ändern, wenn der Impfstoff von inländischen Experten geprüft worden sei.

Aber auch das sollte er besser bleiben lassen, damit er die Victoriafälle auch weiterhin genießen kann.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp
de_DEGerman