Privacy Policy Dr. Steven Greer: Einige UFOs stammen von Menschen und andere von Außerirdischen! – AG News

Dr. Steven Greer: Einige UFOs stammen von Menschen und andere von Außerirdischen!

Advertisements

Dr. Steven Greer in seinem neuesten Video, auf welches viele gewartet haben, weil sich zum Thema UFOs gerade einiges in den Leitmedien tut (s. unten):

„Jetzt weiß er (Daniel Sheehan) plötzlich ganz genau, dass einige dieser Fluggeräte tatsächlich von Außerirdischen stammen.

Er sollte aber auch wissen, dass einige von uns gebaut wurden.

Zum Beispiel die im Interview mit Jeremy Corbell auf Fox News gezeigten dreieckigen Objekte über den Schiffen des Navy.

Jedes dieser pyramidenförmigen blinkenden Objekte stammt entweder von Northrup-Grumman oder Boeing oder Lockheed.

Höchstwahrscheinlich aber von Northrup-Grumman.

Es handelt sich dabei um UFOs, welche von Menschen gebaut wurden.

Sie sind nicht der Schwerkraft unterworfen.

Jeder in der Raumfahrtindustrie weiß auf allen Sicherheitsstufen davon.“

Wie bereits gemeldet, haben wir es hier mit einem simulierten Angriff aus dem Weltall zu tun, welcher im Stile von 9/11 noch vor der Jahresmitte über die Bühne gehen soll.

Man will damit noch mehr Gelder für die Rüstungsindustrie rechtfertigen und es wird deshalb nicht lange dauern, bis auch die EU die Raumpatrouille Orion ins Leben rufen wird.

Dr. Greer weiter:

„Der Chef von Lockheed Skunk Works Ben Rich schrieb eine Antwort an einen Freund, welcher in fragte, ob diese Objekte von Außerirdischen stammen oder von Menschen hergestellt wurden?

Er antwortete klipp und klar schriftlich und mit dem Briefkopf von Lockheed Skunk Works, dass sie beides sind.

Es gibt von Menschen gebaute und außerirdische Objekte.“

Dr. Greer:

„Das ist eine der bekanntesten Persönlichkeit der Luftfahrtindustrie aus dem 20. Jahrhundert und kein Verschwörungstheoretiker.

Es stammt aus seiner Feder und ist von ihm unterschrieben an einen Freund geschickt worden, den wir gut kennen.

Wir haben noch sehr viel mehr erdrückende Informationen von diesem Kaliber.“

Dr. Greer erläutert:

„Diese Leute, welche man jetzt in 60 Minutes bei Fox News und CNN und den anderen Leitmedien sieht, wollen jetzt eine falsche Enthüllung vorbereiten, wovor ich schon 1999 in dem Bericht „When the Disclosure Serves Secrecy“ gewarnt habe.“

Und warum?

„Sie möchten jetzt, dass die Menschen wissen, dass es die UFOs gibt, aber sie wollen sie als eine Bedrohung der nationalen Sicherheit in den USA darstellen.

Das ist es, was Nick Pope und andere dauernd sagen.

Nick Pope hat übrigens zwei Mitgliedern meines Teams bestätigt, dass er viel Geld dafür bekommen habe, damit er diese vorgegebenen Dinge in den Leitmedien behaupte.

Mit diesem Geld hätte er einige preiswerte Immobilien in Soho in London und sonst wo kaufen können.

Normalerweise beschäftige ich mich nicht mit solchen Klatschthemen, aber ich befürchte, dass man die Amerikaner und die ganze Welt damit absichtlich in die Irre führt.

Das plagt mich wirklich.

Das ist eine ganz neue Ebene der Täuschung.

Es ist etwas ganz anderes, wenn man das auf einer UFO-Konferenz vor tausend Menschen erzählt.

Aber hier werden einige Millionen Menschen mit einer Lüge konfrontiert, welche sie nicht richtig einordnen können.“

So langsam gehen dem Deep State aber auch die letzten Verschwörungstheorien aus und deshalb kann man nur hoffen, dass in diesem miesen Theater der Leitmedien bald die Lichter ausgehen werden.

Wo sind eigentlich die Außerirdischen abgeblieben, deren Fluggeräte wir sicherstellen konnten?

Auch darauf werden wir bald noch viel außergewöhnlichere Antworten erhalten.

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman