Privacy Policy Dramatischer Absturz des Ölpreises unter 35 Dollar – AG News

Dramatischer Absturz des Ölpreises unter 35 Dollar

Advertisements

Der WTI-Ölpreis stürzte in der Nacht von gestern auf heute bis auf 32,14 Dollar pro Fass ab. Er unterbot dabei die kritische Marke von 35 Dollar und wird damit eine fatale wirtschaftliche Kettenreaktion auslösen. Auslöser hierfür war die gestrige Flutung des Ölmarktes durch Saudi-Arabien.

Das führte schon gestern dazu, dass die Börsen im Nahen Osten abstürzten. In den islamischen Ländern ist der Samstag der Sonntag und deshalb waren gestern deren Börsen geöffnete. Mit dieser Vorgabe starteten zunächst die Börsen in Asien und dann auch in Europa.

Man brauchte sich deshalb nicht zu wundern, dass in dessen Gefolge auch der DAX um 7 % nach unten abschmierte und die Aktie der Deutschen Bank mit 5,76 Euro einen neuen Tiefpunkt erreichte. Der S&P 500 stürzte nach Börseneröffnung um 7 % ab und wurde dann für 15 Minuten angehalten.

Der VIX (Volatilitätsindex) ging anschließend auf 60 hinauf. Das ist der höchste Wert seit der Finanzkrise von 2008. Er könnte morgen über 100 hinausgehen und damit den Lehman-Moment von 2008 weit hinter sich lassen.

Die Börsen warten noch immer auf einen Bailout der Zentralbanken, welcher jedoch nur aus einer Währungsreform bestehen kann. Die Zentralbanken sind am Ende und deshalb könnte morgen das Finanzsystem verglühen!

Der heutige Montag hat damit durchaus das Zeug, um zum Schwarzen Montag des Jahres 2020 zu avancieren und dies nicht nur wegen des schwarzen Goldes. Die Kernschmelze des aktuellen Finanzsystems setzt sich also ungebremst fort.

Das kann dazu führen, dass die Geldautomaten am nächsten Wochenende vollkommen leer sein könnten. Wir befinden uns jetzt in der Phase der Preisfindung.

Die Zentralbanken haben über Jahrzehnte hinweg durch ihre Gelddruckerei die Preise verfälscht. Insbesondere der Ölpreis wurde permanent manipuliert. Jetzt sucht der Markt seinen wirklichen Preis.

Dies wird jetzt bei allen Preisen gemacht. Angefangen von A wie Automobilen, I wie Immobilien bis Z wie Zinsen. Das kann einige Zeit in Anspruch nehmen oder im Fall eines totalen Zusammenbruchs auch ganz schnell über die Bühne.

Danach ist nichts mehr wie zuvor. Sollten Sie in dieser wichtigen Zeit krank sein, finden Sie sich danach auf der Straße ein, welche über Jahre hinweg übervölkert sein wird. Man hat Ihnen alles geraubt und Sie schauen heute seelenruhig bei diesem Massaker an Ihrem persönlichen Vermögen zu.

Der demente Joe Biden bezeichnete sich gestern als „Obiden Bama“ und meinte, dass nichts anderes übrig bleibe, als die erneute Wahl von Donald Trump. Die Präsidentenwahl hätte so lustig werden können wie die Filmreihe der „Police Academy“, doch leider findet sie nicht mehr statt.

In Italien kam es zu einem Ausbruch von Gefangenen in einem Gefängnis, bei welchem 6 Menschen ums Leben kamen. Hintergrund war das alles bestimmende Corona-Virus, an welchem natürlich auch Gefangene nicht sterben möchten.

Wird heute noch mindestens einmal ergänzt und aktualisiert!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman