Privacy Policy Ein Ehepaar in St. Louis greift gegen BLM zur Waffe – AG News

Ein Ehepaar in St. Louis greift gegen BLM zur Waffe

Advertisements

Auf den ersten Blick sieht es wie ein Ausschnitt aus einer neuen amerikanischen Fernsehserie aus, weil alles so gestylt aussieht. Doch es handelt sich um keine Schauspieler, sondern die bittere Realität.

Dieses Ehepaar (er ist Rechtsanwalt) hat sich eine alte Villa in St. Louis in den USA wieder sehr stilvoll neu eingerichtet und weil es sich um ein privates Gelände handelt, hatten die Demonstranten von BLM eigentlich kein Zutrittsrecht.

Aber wen interessiert das heute noch. Etwas verwirrend ist dieser Auftritt der beiden auch deshalb, weil sie erkennbar noch nie eine Waffe in der Hand hielten. 

Er hält eine AR-15 wie eine Spielzeugwaffe und er zielt mitunter auch direkt auf seine Frau. Sie macht dabei aber auch keine bessere Figur. Im Ernstfall wären beide tot gewesen und das wäre nicht einmal die Schuld der Demonstranten gewesen.

Wie bereits mehrfach geschrieben, sollten Sie die Finger von Waffen lassen, falls Sie nicht bei der Bundeswehr waren. Eine Pistole lässt sich auch von Laien noch beherrschen, doch ein Schnellfeuergewehr wie das AR-15 ist eine ganz andere Nummer!

Aber man muss inzwischen tatsächlich sein Eigentum in den USA mit Waffengewalt verteidigen, aber nicht auf diese einfältige Art und Weise! Bei uns wird man auch bald Haus und Hof beschützen müssen!

 

Advertisements
Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman