Privacy Policy Europa hat den technologischen Anschluss längst verpasst | AG News

Europa hat den technologischen Anschluss längst verpasst

Wenn wir uns in der Hitliste der Technologieunternehmen aus dem Jahr 2017 umschauen, dann finden wir unter den ersten 15 Plätzen keine europäische Firma. Die große Mehrheit dieser Unternehmen stammt bevorzugt aus China und Nordamerika. Und selbst wenn wir in dieser Liste bis zum fünfzigsten Platz hinuntergehen, dann finden wir trotzdem nur 4 europäische Firmen, welche sich selbst als Technologieunternehmen bezeichnen. Doch bei genauerer Analyse steht bei ihnen zwar forsch Technologie drauf, aber es befinden sich unter ihren mächtigen Dächern längst keinerlei Innovationen mehr. Diese Konzerne sind restlos verkrustet haben deshalb den technologischen Anschluss längst verpasst. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie zwischen den neuen Märkten zerrieben werden.

Wir befinden uns aktuell in einer Wendezeit weg von der mittelalterlichen Raubwirtschaft, welche den unternehmerischen Wettbewerb fast vollständig auslöschte. Dieses System vermachte uns Konzerne, welche die gleichen Überlebenschancen haben, wie die Dinosaurier nach dem Einschlag eines Asteroiden auf der Erde. Denn auch wenn wir bislang in Europa systematisch die Entstehung von echten Technologie-Konzernen erfolgreich verhindert haben, wird der technologische Fortschritt an anderen Orten der Welt unsere Wirtschaft dennoch verändern. Was künftig zählt, ist nicht mehr die Größe einer Firma, sondern die Größe ihrer Nische in den unterschiedlichsten Märkten der Welt. Und solche Nischen kann man über das Internet sogar zur Not ganz alleine erobern, selbst wenn die Kunden am anderen Ende der Welt sitzen.

Die seit längerer Zeit diskutierte Dezentralisierung der Wirtschaft durch den Aufstieg der Krypto-Währungen in den letzten beiden Jahren, geht den Leitern der europäischen Planwirtschaft erkennbar noch immer links und rechts am Allerwertesten vorbei. Doch mit dieser Einstellung haben sich bereits diverse einstmals große Unternehmen aus Deutschland und weiteren europäischen Ländern längst vom Markt verabschiedet. Und dieser Vorgang geht nicht nur weiter, sondern wird sogar noch beschleunigt. Im Kern der neuen Firmen steht logischerweise die Information. Denn mit den heutigen falschen Informationen wird jeder Unternehmer folgerichtig auch die falschen Produkte und Dienstleistungen herstellen. Deshalb habe ich auch dieses Portal gegründet, um den wirklich wichtigen Nachrichten wieder Gehör zu verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!