Privacy Policy Fake News sind der Beweis dafür, dass es sich nur noch um eine Scheinwelt handelt – AG News

Fake News sind der Beweis dafür, dass es sich nur noch um eine Scheinwelt handelt

Advertisements

Im dritten Teil der Videodokumentation “The Fall of the Cabal” geht es zunächst um einen Klassiker der Fake News und zwar den Flüchtlingscaravan aus Mittelamerika an die südliche Grenze der USA.

Danach geht es um die üblichen Verdächtigen, d.h. George Soros, NAMBLA, Antifa, Black Lives Matter usw.

Sie sollen eine ohnehin wankende Weltwirtschaft noch weiter destabilisieren, bis wir es demnächst der großen Krise zu tun haben.

Anschließend nähern wir uns in dieser Videoreihe den heiklen Kernthemen der Raubwirtschaft, d.h. dem Drogen- und Menschenhandel.

Die Verdienste von Präsident Trump in diesen Bereichen möchte ich nicht schmälern, aber sie werden in diesem Video etwas übertrieben dargestellt.

Seine eigentliche Rolle in diesem großen Spektakel der Weltgeschichte ist noch immer ungeklärt, aber ich habe ihn noch nicht völlig abgeschrieben.

Absolut nicht teilen kann ich die Begeisterung von Janet Ossebaard für Qanon, aber es wäre kein Grund, nur deshalb auf diese interessante Dokumentation zu verzichten.

Bislang war Qanon jedoch nur Hopium für das Volk und man sollte deshalb nicht daran glauben, dass das Gute von alleine siegen wird.

Dafür muss jeder selbst etwas dazu beitragen, sonst wird das garantiert nichts.

Advertisements

One thought on “Fake News sind der Beweis dafür, dass es sich nur noch um eine Scheinwelt handelt

  • Juni 13, 2021 um 4:42 pm
    Permalink

    https://web.archive.org/web/20200213174448/https://newspunch.com/irs-george-soros-antifa/

    Man kennt sich, “Gates Buffet Soros”, baut Atmokraftwerke, finanziert die Umweltkids und der alte Knattergreis, David Rockefeller, bekannt von den Bilderbergern, vervollständigt ein lustiges Quartett. Sind das alle? Nein, Medienmogul Ted Turner und Quasseltante Ophra Windfrey machen die Aufwartung zum Sextett.

    Soros ist kein Jude, das ist eine niederträchtige Beleidigung für alle Juden. Soros ist Ungar.

    Was hat der Ölprinz da zu suchen? Geht es doch ums Öl? Ist das alle und man will mit unterschobenen Laborviren den Big Player China von den Töpfen Markt weg haben? Kriegen wir deshalb die Windmühlen und die Amerikaner das Uran? Uran ist auch ein kritischer Rohstoff da. Würden alle Industriestaaten aufs Atom setzen, wäre auch das nach 20 Jahren alle.

    In jeder Windmühle werden 800 kg Seltene Erden verbaut. Heiliger Stohsack!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Advertisements

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!


Advertisements

de_DEGerman