Privacy Policy Impfgeschädigte Investoren an der Wallstreet rächen sich jetzt durch Leerverkäufe von Pfizer und Moderna – AG News

Impfgeschädigte Investoren an der Wallstreet rächen sich jetzt durch Leerverkäufe von Pfizer und Moderna

Advertisements

Was passiert, wenn die Plandemie nicht schnell genug voranschreitet, um impfgeschädigte institutionelle Anleger daran zu hindern, die Aktien der Impfstoffhersteller durch Leerverkäufe in den tiefsten Keller zu drücken?

Edward Dowd, ehemaliger Portfoliomanager von BlackRock, sagt, dass viele Leute an der Wall Street zwangsweise geimpft wurden, um ihre Jobs zu behalten, und jetzt leiden sie unter den bekannten Nebenwirkungen.

Aber sie kapieren nach seinen Enthüllungen langsam, was hier wirklich vor sich geht.

Und sie sind stinksauer.

Dowd hat die Wall Street in letzter Zeit dazu gebracht, diese großen Pharma-Aktien zu strangulieren, was gerade in diesen Tagen ziemlich einfach ist.

Moderna liegt bereits 70 % unter seinem vorherigen Höchstwert.

Er sagt:

„Wir haben es mit einem großen Betrug zu tun.“

„Im Gegensatz zu anderen Betrügereien, bei denen Menschen nur ihr Geld verloren haben, wie Enron oder andere klassische Betrügereien der jüngeren Wirtschaftsgeschichte, sterben in diesem Fall jedoch Menschen oder werden ewig krank sein.“

Es handelt sich also um mehr als nur einen Betrug.

Als Informationsquellen haben wir die VAERS-Datenbank, welche aber manipuliert ist.

Jetzt haben wir noch das Datenleck im amerikanischen Justizministerium, welches der Rechtsanwalt Tom Renz entdeckt hat und die Daten der Versicherungsgesellschaften sowie der Bestattungsunternehmen.

Eigentlich wäre es also die richtige Zeit, die Plandemie einzustellen.

Doch gestern begann das Nachfolgeprojekt der Plandemie und Sie haben nicht die geringste Ahnung, was das sein könnte.

In den Leitmedien gab es gestern und heute die ersten Andeutungen, um was es sich handeln könnte, aber Sie schlafen tief und fest:

https://arrangement-group.de/membership-join/

Aber nicht mehr besonders lange.

Nachfolgend lesen Sie die wichtigsten Aussagen von Dowd aus dem Interview im Video am Ende des Artikels:

„Mir ist klar geworden, dass die klinischen Daten der Impfstoffhersteller ein reiner Betrug sind.“

„Und die Leute an der Wall Street wissen das nach meinem Video jetzt auch.“

„Niemand von den Leitmedien hat sich aber dafür interessiert.“

„Meine Informantin wurde jedenfalls von der Wall Street kontaktiert, denn dort ist das Thema aufgeschnappt worden.“

„Eine Investmentbank möchte sie zu Gesprächen mit institutionellen Anlegern, Pensionsfonds, Hedge-Fonds etc. einladen.“

Das ist keine wirklich gute Idee und das schreibe ich als Ihr Blogger.

„Sie möchten sie zu einer Live-Konferenz mit 4.000 Personen einladen.“

„Also, lassen Sie mich das an diesem Punkt zusammenfassen: Die Mainstream-Medien ignorieren dies möglicherweise, aber die Wall Street nicht.“

„Die Aktie von Moderna ist gegenüber ihrem Höchststand um 70 % gefallen.“

„Pfizer ist um 19 % gefallen.“

„Wir brauchen also die Mainstream-Medien gar nicht.“

„Meine ganze Karriere lang war es meine Aufgabe gewesen, den Nachrichten voraus zu sein und eine Führungsrolle zu übernehmen.“

„Und wir haben nicht auf das Wall Street Journal oder die New York Times gewartet.“

„Wir nennen das eine gezielte Auswahl von Aktien.“

„Und wenn ich diese Erfahrungen heute außerhalb meines früheren Büros mache, dann wird das heute gleich als die Tätigkeit eines Verschwörungstheoretikers bezeichnet.“

„Aber ich musste schon früher mit nur 30 % der verfügbaren Informationen die Punkte richtig verknüpfen und das Kapital meiner Kunden auf der Grundlage meiner Vorhersagen investieren.“

„Es handelt sich also um eine Investitionsthese, die ich hier mache.“

„Ich kann sagen, dass es die Plandemie ein Betrug ist, wenn ich mit Investoren spreche.“

„Ich muss es gar nicht mehr beweisen.“

Wenn ich die Schuldenkrise vertuschen müsste, dann würde ich genau das tun, was diese Plandemie angestellt hat.

„Man muss dabei nur wie ein Verbrecher denken und dann ist es gar nicht so schwer, darauf zu kommen.“

„Wenn Sie eine Schuldenkrise haben und die Renten schon bald nicht mehr ausgezahlt werden können und der Gesellschaftsvertrag bereits gebrochen wurde, dann müssen Sie sich ganz schnell etwas überlegen.“

„Sie brauchen dann etwas, um die Unruhen zu kontrollieren, Reisen zu begrenzen, Bankkonten zu kontrollieren.“

„Und da sind wir doch inzwischen angelangt.“

„Wir sehen doch gerade, wie Trudeau Bankkonten unter dem Deckmantel zum Schutz der Bevölkerung einfriert, um uns zu helfen, weil wir so einem bösen Virus ausgesetzt sind, dass von 99,9 % von uns gar nichts wissen will.“

„Dies ist eine Verschwörung, für die ich zwar keine Beweise habe, aber wenn ich diese Corona-Show leiten würde, würde ich genau das tun, um zu verhindern, dass die Leute herausfinden, dass ich die Welt mit den Staatsschulden in die Luft gesprengt habe.“

„Es läuft nicht gut für den Deep State.“

„Überhaupt nicht.“

„Man kann die Leichen nicht verstecken.“

„Das ist das Traurige daran.“

„Die Leichen häufen sich.“

Und falls Sie nicht in diesem Stapel landen möchten, sollten Sie zumindest meinen Newsletter abonnieren:

https://arrangement-group.de/newsletter/

Den Weg in ein anonymes Massengrab müssen Sie selbst finden, weil sich das hier nicht im Angebot befindet!

Edward Dowd veröffentlichte seine These bereits am 3. Mai 2020 und er sagte einiges ganz richtig voraus, wie Sie gleich lesen können:

„Ich habe eine Idee für einen dystopischen Film:

Die Hintergründe beginnen im Jahr 2020:

Ein Virus, das nur eine Erkältung imitiert, fegt um den Globus. Einige glauben, dass es sich um eine von Menschenhand geschaffene Biowaffe handelt, um den globalen wirtschaftlichen Zusammenbruch durch eine untragbare Schuldenlast und eine zunehmende Vermögensungleichheit abzusichern.

Die Mehrheit glaubt ihren Regierungen und befolgt pflichtbewusst die Anweisungen, sich vor Ort zu schützen, während sich die Lieferketten auflösen, sie ihre Arbeitsplätze oder kleine Unternehmen verlieren und schließlich die Mittelschicht ausgelöscht wird.

Unerklärlicherweise dürfen große Geschäfte betrieben werden und die Leute dürfen dort einkaufen, aber nicht zusammenkommen, Strände oder Parks nutzen.

Einige Städte erlauben es Ihnen nicht, auf der Straße zu laufen oder sogar Fahrrad zu fahren.

Masken werden obligatorisch, lange, nachdem sich das Virus verbreitet hat.

Drohnen werden eingesetzt, um diese Regeln durchzusetzen.

Die Bürger werden ermutigt, sich gegenseitig zu verpfeifen, und sogar die soziale Ordnung bricht zusammen, und die Menschen beginnen, durch die Isolation depressiv und selbstmörderisch zu werden, und einige verhungern sogar.

Das Virus taucht unerklärlicherweise immer wieder auf, sodass nach Angaben der globalen Regierungen weitere Beschränkungen und Strafen erlassen werden.

Proteste sind nicht erlaubt, da sie das Virus verbreiten.

Im Hintergrund arbeiten großmütige Milliardäre fleißig an einem Impfstoff und einem digitalen ID-System, um sicherzustellen, dass Sie ein guter Bürger sind.

Die Wirtschaft wird nicht wieder geöffnet, sagen die Regierungen, ohne obligatorische Impfstoffe für alle.

Nur ganz wenige erkennen diesen Schwindel und werden überleben.

Diese wenigen weigern sich, den Impfstoff zu nehmen und beschließen, in die Berge zu gehen.

Nun, der Impfstoff wird verabreicht und viele beginnen zu sterben.

Natürlich machen die Regierungen die Leute, die sich in den Hügeln versteckt halten, als Ursache dafür verantwortlich.

Die Leute, die gerade geimpft wurden, sind sehr müde und krank und leider nicht sehr klug.

Sie glauben diesem Unsinn und fangen an, diese Leute in den Hügeln zu jagen, und dort beginnt der Film im Jahr 2022.

Ich habe mich entschieden, den Film „Das letzte Gefecht der Freiheit“ zu nennen.

Ich habe vergessen hinzuzufügen, dass große Social-Media-Giganten während der Ausbreitung des Virus alle abweichenden Meinungen von lizenzierten Experten zensieren ließen.“

Und so kam es dann auch wirklich.

Der Tod erwischte die Schlafschafe beim Fernsehen durch eine Überdosis radioaktiver Strahlen an einem schönen Frühlingstag, welches von einem Blog rechtzeitig angekündigt wurde, aber keinen von ihnen interessierte.

 

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman