Privacy Policy In Belgrad bricht nach dem zweiten Lockdown die Hölle los! – AG News

In Belgrad bricht nach dem zweiten Lockdown die Hölle los!

Advertisements

Das war nicht anders zu erwarten. Nach der Verhängung des zweiten Lockdowns in Serbien platzte den vorwiegend jüngeren Leuten endgültig der Kragen!

Das wird bei uns nicht sehr viel anders sein, weil dann gleich noch eine Bankenkrise mit dazu kommt.

Mehrere tausend Demonstranten marschierten gestern vor dem Parlamentsgebäude in Belgrad in Serbien auf, obgleich der nächste Lockdown verkündet wurde.

Präsident Aleksandar Vucic verkündete gestern eine neue Ausgangssperre, welche am kommenden Freitag in Kraft treten und über das Wochenende andauern soll, nachdem 300 neue Fälle mit dem Corona-Virus auftraten und 13 Tote zu beklagen waren.

Das war angeblich die höchste Zuwachsrate seit dem Ausbruch dieser Pandemie.

Diese Ankündigung löste den Aufmarsch von 10.000 Menschen gestern Abend um etwa 22 Uhr vor dem Parlamentsgebäude aus, welche den Rücktritt von Präsident Vucic forderten.

 

Proteste in Belgrad vor dem Parlament wegen der zweiten Ausgangssperre
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman