Privacy Policy Kann Donald Trump FED Chef Jerome Powell feuern? – AG News

Kann Donald Trump FED Chef Jerome Powell feuern?

Advertisements

Gestern ging das Gerücht in Washington um, dass Donald Trump den Chef der amerikanischen Zentralbank FED Jerome Powell gerne entlassen würde. Das ist äußerst verständlich, weil dieser die Zinsen kontinuierlich erhöht und damit absehbar die Aktienmärkte in den USA aus den Angeln heben wird. Doch die Federal Reserve oder kurz FED ist ein privates und kein staatliches Unternehmen. Die Geldpolitik fast aller Staaten der Welt wird durch ein privates System von Zentralbanken geführt und deshalb können sie mit uns machen, was sie möchten. Das kann man seit einigen Jahren zum Beispiel sehr gut in Venezuela sehen. Die dortige Zentralbank hat durch eine zu hohe Geldmenge eine Hyperinflation ausgelöst und die Bevölkerung damit vollständig ausgeraubt. Der Lebensstandard dieses einstmals reichen Landes ist auf ein Niveau gefallen, welches das Überleben beinahe unmöglich macht. In diesem Land findet gerade ein Genozid statt, welcher von der dortigen Zentralbank zu verantworten ist. Man möchte die Regierung von Staatspräsident Nicolás Maduro auf diese hinterlistige Art und Weise stürzen. Dieser führte im Gegenzug in diesem Jahr die staatliche Kryptowährung Petro als einzig sinnvolle Gegenmaßnahme ein. Doch leider auf dem Rücken der eigenen Bevölkerung. Es war ein Unding, dass die Politik in früheren Zeiten die nationalen Währungen an private Bankiers verschenkte. Die Banknoten wurden in früheren Zeiten von den Staaten ausgegeben und dahin führt nur ein sehr schmerzvoller Weg wieder zurück. Die FED wurde exakt vor 105 Jahren in einer Nacht- und Nebelaktion an Weihnachten 1913 durch den amerikanischen Kongress gepeitscht. Donald Trump hat deshalb keinerlei Befugnisse und muss nun zusehen, wie die FED seine Wirtschaftspolitik im nächsten Jahr in Grund und Boden rammen wird. Doch sein neuester Berater im Weißen Haus hat ihm das heute endlich verständlich erklärt. Das ist zwar peinlich, aber kaum jemand kennt diese wichtigen Zusammenhänge bis zum heutigen Tag. Dabei kann man das ganz leicht Googeln.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman