Privacy Policy Lin Wood: Vizepräsident Pence ist ein Verräter und er sollte verurteilt werden! – AG News

Lin Wood: Vizepräsident Pence ist ein Verräter und er sollte verurteilt werden!

Advertisements

Je näher wir uns dem 6. Januar nähern, desto rauer wird der Ton.

Rechtsanwalt Lin Wood schrieb, dass sich Pence des Hochverrats schuldig gemacht habe und vor ein Erschießungskommando gehöre.

Die Tirade begann vor ein paar Tagen auf Twitter:

„Ein Kaltstart am Morgen ist zwar hart, aber die Wahrheit ist nun einfach mal die Wahrheit.

Ich traue Vizepräsident Pence nicht über den Weg. Er ist ein Wolf im Schafspelz.

Pence hat nur sich selbst und 2024 im Blick. Er unterstützt Donald Trump nicht.

Sagt Pence eure Meinung. Warnt ihn.“

Wer glaubt, dass Lin Wood Vizepräsident Pence damit schon fertig gemacht hat, der sollte erst noch die nächste Aussage lesen:

„Seit zwei Monaten beschäftigen wir uns mit den Demokraten und ihren Wahlmanipulationen aus dem letzten Jahr. Wir konzentrierten uns dabei auf die Präsidentschaftswahl. Wir hatten das Offensichtliche im Visier.

Und mit der Zeit erfuhren wir, wie die Demokraten mit der Kommunistischen Partei Chinas vernetzt waren und auch mit anderen Ländern.“

Und Wood fuhr fort:

„Wir haben ebenfalls verstanden, dass Globalisten wie George Soros und Angehörige der Elite wie Bill Gates darin verwickelt waren.

Die CIA natürlich auch (keine Überraschung – die ganze Rüstungsindustrie). Es schien alles so klar erkennbar, dass wir dabei den größten Wahlbetrüger übersahen: die Republikaner.

Diese Leute sypathisieren mit den Zielen des Kommunismus. Eine herrschende Elite und eine unterdrückte Klasse von Menschen, welche nur dazu da sind, um den Machthabenden zu dienen.

Wenn die Verhaftungen wegen Hochverrat beginnen, dann gehören der oberste Richter John Roberts, VP Mike Pence und Mitch McConnell ganz oben auf die Liste.“

Und das war längst noch nicht alles. Die Tirade von Lin Wood geht noch viel weiter:

„Falls Pence verhaftet wird, dann wird Außenminister Pompeo die Wahlen retten. Ist Pence erst einmal im Knast, dann erwartet ihn ein Verfahren wegen Hochverrats.

Ihm droht dann die Hinrichtung durch ein Erschießungskommando.

Er ist aber ein Feigling und wird dann singen wie ein Kanarienvogel. Er wird einfach alles gestehen.“

Vizepräsident Pence hätte bereits vor zwei Wochen das Trauerspiel um das Electoral College beenden können, tat dies aber nicht, was ihn in der Tat sehr verdächtig macht.

Ursprünglich wollte Pence am 6. Januar die USA in Richtung Israel verlassen, sagte dann aber den Flug wieder ab.

Das könnte ihm nun zum Verhängnis werden.

Advertisements

2 Gedanken zu „Lin Wood: Vizepräsident Pence ist ein Verräter und er sollte verurteilt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman