Privacy Policy Mandalorian Star Gina Carano von Lucasfilm gefeuert, weil sie konservativ ist – AG News

Mandalorian Star Gina Carano von Lucasfilm gefeuert, weil sie konservativ ist

Advertisements

Ex-Mandalorian Star Gina Carano hielt sich mit ihrer Meinung in Interviews und Tweets in den letzten Jahren nicht zurück.

Doch Lucasfilm feuerte sie jetzt aus seiner Erfolgsserie, weil sie die aktuelle Abstrafung der amerikanischen Konservativen mit der Verurteilung der Juden in Nazideutschland verglich.

Was früher nicht weiter beachtet worden wäre, das ist heute bereits eine Todsünde in einem völlig pervertierten System.

Sie hatte ihren Tweet natürlich wieder gelöscht, aber in der Zwischenzeit wurde er im Netz verteilt und war damit für immer verewigt.

Sie schrieb: „Weil die Geschichtsbücher überarbeitet wurden, bekommen die meisten Menschen gar nicht mit, dass wir schon wieder dort angelangt sind, wo Nazisoldaten einfach Juden verhaften konnten.“

„Die Regierung sorgte damals dafür, dass sie von den eigenen Nachbarn gehasst wurden, nur weil sie Juden waren.“

„Wo ist da heute der Unterschied, wenn man manche Mitbürger nur wegen ihrer politischen Ansicht hasst?“

Dieser Vergleich ist völlig legitim, weil wir durch das Corona-Virus inzwischen tatsächlich einen neuen Holocaust haben und das wird selbst von ehemaligen KZ-Insassen bestätigt.

Das System, welches bereits den ersten Holocaust finanzierte, sieht das natürlich etwas anders und entlässt solche unbequemen Abweichler sofort.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman