Privacy Policy Massenaufstand in Frankreich wegen der Impfpflicht mit Beginn zum 21. Juli 2021 - AG News

Massenaufstand in Frankreich wegen der Impfpflicht mit Beginn zum 21. Juli 2021

Advertisements

Die Proteste in Frankreich haben an Fahrt aufgenommen, weil damit auch die gelben Westen wieder mit von der Partie sind.

Am 21. Juli sah es wie folgt aus:

Beim letzten Mal wurden die gelben Westen durch die damals neuen Lockdowns gezielt abgewürgt und dieses Mal macht man es wieder genau gleich, d.h. die Inzidenzwerte explodieren gerade ganz plötzlich in Frankreich.

Man protestiert aktuell gegen den Erlass von Emmanuel Macron zum 21. Juli, welcher eine Impfpflicht schon ab 12 Jahre vorsieht.

Das ist reiner Faschismus.

Ohne Impfung hat man künftig keinen Zugang mehr zu Restaurants, öffentlichen Plätzen, Kinos und den Fernzügen.

Und das tritt alles schon teilweise am 21. Juli in Kraft.

Macron kündigte an:

„Damit das klar ist, nicht jeder muss sich sofort impfen lassen, aber wir werden den Gesundheitspass bis zum Anschlag ausweiten, damit möglichst viele zur Impfung gehen werden.“

Wer dagegen verstößt, dem drohen bis zu 6 Monate im Gefängnis und die Geschäftsinhaber, welche die Ungeimpften in ihr Geschäft hineinlassen, wandern gleich ein ganzes Jahr in den Knast oder können eine Strafe von 45.000 Euro bezahlen.

Voilà, damit wären wir schon am Ende der COVID-Fahnenstange angekommen, weil im Hintergrund mal wieder ein Aktiencrash an der Wall Street ins wirtschaftliche Genick drückt.

Das Gesetz soll angeblich den gestiegenen Zahlen der Delta-Variante vorbeugen, welche gerade in jedem Land der Welt synchron ansteigen, was nicht in diesem Gleichschritt möglich ist.

Inzwischen konnte man auch ganz klar nachweisen, dass die meisten Neuinfektionen genau dort auftreten, wo die meisten Geimpften wohnen.

Deshalb werden gerade auch in Kalifornien die Maskenpflicht und die Lockdowns wieder eingeführt.

Was bedeutet das für uns?

Auch in Deutschland steht die Delta-Variante in den teilweise schlammigen Startlöchern, d.h. es gib eine geballte Ladung auf die Hörner.

Es wird nicht nur den Impfdruck geben, sondern auch noch einen finanziellen Druck mit Klimaabgaben etc., weil gigantische Löcher in den öffentlichen Haushalten klaffen.

Man hat mit vollen Händen das Geld sinnlos für Corona aus dem Fenster geworfen und deshalb folgt jetzt der berühmte Zahltag.

Advertisements

3 Gedanken zu „Massenaufstand in Frankreich wegen der Impfpflicht mit Beginn zum 21. Juli 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman