Privacy Policy Michael Schnedlitz testete live im österreichischen Parlament ein Glas Cola positiv – AG News

Michael Schnedlitz testete live im österreichischen Parlament ein Glas Cola positiv

Advertisements

Der Abgeordnete Michael Schnedlitz von der FPÖ zeigte am Donnerstag im österreichischen Parlament die Sinnlosigkeit der aktuellen Corona-Tests auf.

Während seiner Rede testete er ein Glas Cola auf Corona-Viren und dieser Test war natürlich positiv, weil man mit diesen PCR-Tests sehr vieles positiv testen kann.

Die PCR-Tests wurden nicht für solche diagnostischen Zwecke erfunden und das kann mit nur immer wieder schreiben.

Er zeigte damit den Aussagewert der PCR-Tests anschaulich auf und bewies damit, dass die darauf beruhenden Zahlen, welche auch in Deutschland zur Rechtfertigung des Lockdowns verwendet werden, überhaupt nichts besagen.

Noch interessanter ist jedoch seine Aussage, dass in Österreich bislang noch kein einziges Krankenhaus erweitert wurde, obwohl auch dort angeblich die Fälle dramatisch angestiegen waren.

Er sieht in den Massentests ganz richtig nur die Umschichtung von Steuergeldern zur Pharmaindustrie.

Auch in Deutschland verdienen sich die entsprechenden Labore dumm und dämlich, obwohl sie genau wissen, dass dies alles nichts taugt.

Damit kehren wir erneut zur Tatsache zurück, dass überall die Wissenschaftler korrumpiert wurden und das Studium nur noch dafür verwendet wurde, um die kriminelle Energie der Studenten zu testen.

Wer diesbezüglich schon an der Schule positiv auffällt, dem winkt eine große Karriere in Politik und Wirtschaft.

Schnedlitz weist deshalb in seiner Rede auch völlig zutreffend auf den aktuellen Bildungsentzug durch die Lockdowns hin, d.h. künftig haben wir es nur noch mit einem vollkommen verblödeten kriminellen Nachwuchs zu tun.

Der ganze Corona-Hype bewegt sich auf einem extrem dünnem Eis, welches ganz schnell brechen kann.

Die großen Verlierer sind dann die, welche sich unnötigerweise impfen ließen.

Michael Schnedlitz von der FPÖ redet in Sachen PCR-Tests Klartext
Advertisements

3 Gedanken zu „Michael Schnedlitz testete live im österreichischen Parlament ein Glas Cola positiv

  • Dezember 12, 2020 um 1:11 pm
    Permalink

    alles richtig, aber was passiert?? Der Deep State ist auch in Ö noch viel zu mächtig, als dass die sich von der Wahrheit „inspirieren“ lassen. Denn die wissen genau was sie tun!

    Antwort
    • Dezember 13, 2020 um 2:17 pm
      Permalink

      Die NASA ist ein integrale Bestandteil des Deep State. Ein großer Sonnensturm wird kommen, aber nicht mehr in diesem Jahr. Es gibt wirtschaftliche Verwerfungen und die Zentralbank der Zentralbanken BIS in Basel hat rechtzeitig davor gewarnt.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman